Mash - wie oft und was füttert ihr? - Pferdefütterung & Pferdeernährung | Pferdeforum & Pferde

Mash - wie oft und was füttert ihr? - Pferdefütterung & Pferdeernährung | Pferde & Informationen zur Anatomie & Biomechanik der Pferde.


Pferde Fotos & BilderPferde Galerie  Pferde KleinanzeigenmarktAnzeigenmarkt  TiernamenPferdenamen  MitgliederkarteMitgliederkarte  SuchenSuche  LoginLogin



Schnellsuche:    
Mash - wie oft und was füttert ihr?

 
Neue Antwort erstellen    Reitlehre-Forum -> Pferdefütterung & Pferdeernährung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Blume
Fohlen
Fohlen



Anmeldedatum: 16.08.2010
Beiträge: 60


Verfasst am: 09.09.2010, 10:35    Mash - wie oft und was füttert ihr?

Langsam wird es wieder kälter und dann füttere ich gern mal ein wenig Mash, einmal pro Woche. Wie macht ihr das? Nur im Winter oder auch im Sommer?

Was sollte denn genau im Mash drin sein, es gibt ja so viele unterschiedliche Mash-Anbieter. Leinsamen soll der wesnetliche Bestandteil sein, hab ich mal gehört.

Mein Pferd liebt Mash, vor allem wenn ich Bananen reinschnipple. Aber sie ist ganz leichtfuttrig und da soll man eigentlich kein Mash füttern. Stimmt das?

Wie macht ihr euer Mash? Auch mit Obst oder anderen Leckereien? Würde gern etwas Abwechslung in den Futterplan reinbringen.

Lg
Anzeigen








Verfasst am:     Anzeige

Yvonne
Pony
Pony



Anmeldedatum: 21.03.2009
Beiträge: 176
Wohnort: Göttingen

Verfasst am: 09.09.2010, 18:46    

Ich füttere nur Mash bei anstrengenden Distanz- oder Wanderritten. Ich habe dazu immer einen Eimer Nösenberger-Mash da. Also schon fertiges Mash, wo man nur noch Wasser drauf gießen muss.

Ich bin aber nicht der Meinung, dass Pferde zwingend eine warme Mahlzeit haben müssen im Winter, aber nach anstrengenden Ritten gebe ich es sehr gerne, weil die Pferde es immer gerne fressen und es den Appetit anregt.
Lilo
Heuholer
Heuholer



Anmeldedatum: 10.06.2010
Beiträge: 41
Wohnort: Paderborn

Verfasst am: 17.09.2010, 10:15    

mash sollte einen hohen anteil an leinsamen haben, gut für die verdauung. und es tut alten und kranken pferden natürlich sehr gut. unbedingt brauchen tut man es nicht im normalen alltag mit gesunden pferden, aber zum verwöhnen ist es nie verkehrt, ab und an mal ne portion zu füttern. das riecht so lecker, wenn man honig reinleeren würde, könnte man es fast selbst essen. zumindest das, das ich habe Smile
Yvonne
Pony
Pony



Anmeldedatum: 21.03.2009
Beiträge: 176
Wohnort: Göttingen

Verfasst am: 17.09.2010, 14:26    

Mash ist normalerweise ein Diätfutter, sprich für Koliker oder magenempfindliche Pferde. Oder eben um den Appetit anzuregen, oder Medikamente zu verstecken...
Yellow
Fohlen
Fohlen



Anmeldedatum: 16.08.2010
Beiträge: 57
Wohnort: Nordhausen

Verfasst am: 19.09.2010, 17:02    

schließe mich yvonne an. mash ist nicht nötig für gesunde pferde. und pferde, die sehr verfressen sind und schnell zunehmen, sollten auch keines bekommen.
Anzeigen

Neue Antwort erstellen    Reitlehre-Forum -> Pferdefütterung & Pferdeernährung
Seite 1 von 1

Anzeigen

Vergleichbare Themen
Thema Forum Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Belohnung für Pferde - was füttert ihr? Pferdefütterung & Pferdeernährung 3 09.09.2010, 14:34
Keine neuen Beiträge Was füttert ihr euren Pferden? Pferdefütterung & Pferdeernährung 7 10.09.2010, 14:58

Neue Beiträge im Forum  (mehr...)
Thema Forum Antworten Aufrufe Erstellt am
Party im Reitverein Pferde Themen allgemein 1 4511 08.12.2017
We(lcher)sternsattel?- Kaufberatung Westernsatte... Ausrüstung für Reiter & Pferde 3 6327 30.10.2017
Kenne mich da nicht wirklich aus. Pferderassen & Pferde Zucht 2 5861 30.10.2017
Trense, ja oder nein oder Alternative? Pferde Themen allgemein 1 4708 30.10.2017
Weihnachten steht vor der Tür - Geschenktipps - ... Ausrüstung für Reiter & Pferde 3 5981 30.10.2017


Impressum | RSS | Datenschutz
Reitlehre & Reiten - phpBB ©