We(lcher)sternsattel?- Kaufberatung Westernsattel - Ausrüstung für Reiter & Pferde | Pferdeforum & Pferde

We(lcher)sternsattel?- Kaufberatung Westernsattel - Ausrüstung für Reiter & Pferde | Pferde & Informationen zur Anatomie & Biomechanik der Pferde.


Pferde Fotos & BilderPferde Galerie  Pferde KleinanzeigenmarktAnzeigenmarkt  TiernamenPferdenamen  MitgliederkarteMitgliederkarte  SuchenSuche  LoginLogin



Schnellsuche:    
We(lcher)sternsattel?- Kaufberatung Westernsattel

 
Neue Antwort erstellen    Reitlehre-Forum -> Ausrüstung für Reiter & Pferde
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ViceReiter
Hufauskratzer
Hufauskratzer



Anmeldedatum: 17.02.2017
Beiträge: 1
Wohnort: Ennest

Verfasst am: 17.02.2017, 00:35    We(lcher)sternsattel?- Kaufberatung Westernsattel

Hallo, bin auf der Suche nach einem Westernsattel, am besten neu, reit noch nicht lange im Western Stil, aber es ist total cool. Suche einen günstigen Sattel der fürs erste reicht, falls ich mir mal keinen leihen kann. im Internet wird einem unter anderem hier http://sattel-kaufen24.de/westernsattel-kaufen/ ein Sattel von denver empfohlen, kenne mich da gar nicht aus. Kennt vllt. jemand die Marke oder den Sattel? Hat jemand Erfahrungen? wäre meha cool. Oder könnt ihr mir einen anderen Sattel empfehlen? Sollte auf keinem Fall mehr als 600 Euronen kosten. Danke für alle Antworten.

Lg Vice


Zitat:
Es gibt keine falsche oder
richtige Reitweise.
Es gibt nur ungerechtes oder
gerechtes Reiten.

Razz
Anzeigen








Verfasst am:     Anzeige

MaI
Hufauskratzer
Hufauskratzer



Anmeldedatum: 01.04.2017
Beiträge: 3
Wohnort: Luxemburg

Verfasst am: 01.04.2017, 23:01    

Hallo Vice,

Was hast du denn überhaupt für ein Pferd und wie sieht der Rücken aus?

Ganz generell und überhaupt sollte man bei einem Westernsattel auch auf einen vorderen/ mittleren Schwerpunkt des Sattels achten. Häufig wird der Reiter leider sehr weit nach hinten gesetzt, sodass der Reiter nicht mehr über dem Schwerpunkt des Pferdes sitzt. Das ist eigentlich wichtig, damit das Pferd den Rücken aufwölben kann.
Am besten wäre es, wenn du mehrere Sättel einfach mal auflegen und probereiten könntest und für die, die sich für dich gut anfühlen einen Sattler dazu holst.

LG Marie
Jenifer
Hufauskratzer
Hufauskratzer



Anmeldedatum: 05.09.2017
Beiträge: 2


Verfasst am: 07.09.2017, 23:16    

Hi!

Ich kann zwar verstehen, dass du für den Anfang nicht zu viel Geld ausgeben möchtest, aber gerade wenn du es wirklich intensiver betreibst, dann lohnt sich die Anfertigung eines individuellen Sattels.

Anfangs hatte ich den Unterschied auch eher belächelt, doch seit ich über http://www.jvgsaddleinnovations.de/j-v-g-luxury-custom-westernsattel-anpassbar/ einen anpassbaren Westernsattel zum Westernreiten benutze, kann ich mir kein anderes Modell mehr vorstellen.

Lg
Anzeigen

Neue Antwort erstellen    Reitlehre-Forum -> Ausrüstung für Reiter & Pferde
Seite 1 von 1

Anzeigen

Vergleichbare Themen
Thema Forum Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Der Westernsattel Pferdesport Westernreiten 0 16.03.2009, 10:46
Keine neuen Beiträge Westernsattel - was muss man beachten Ausrüstung für Reiter & Pferde 0 10.12.2010, 11:19
Keine neuen Beiträge Gebrauchter Marken-Westernsattel Preise? Ausrüstung für Reiter & Pferde 3 04.11.2010, 18:57

Neue Beiträge im Forum  (mehr...)
Thema Forum Antworten Aufrufe Erstellt am
Pferde Themen allgemein 0 25 17.10.2017
Weihnachten steht vor der Tür - Geschenktipps - ... Ausrüstung für Reiter & Pferde 1 1818 16.09.2017
We(lcher)sternsattel?- Kaufberatung Westernsatte... Ausrüstung für Reiter & Pferde 2 676 07.09.2017
Personalberater Pferde Themen allgemein 1 131 05.09.2017
Vor Einbrechern schützen Pferde Themen allgemein 2 449 11.08.2017


Impressum | RSS
Reitlehre & Reiten - phpBB ©