Voltigieren - Voltigieren | Pferdeforum & Pferde

Voltigieren - Voltigieren | Pferde & Informationen zur Anatomie & Biomechanik der Pferde.


Pferde Fotos & BilderPferde Galerie  Pferde KleinanzeigenmarktAnzeigenmarkt  TiernamenPferdenamen  MitgliederkarteMitgliederkarte  SuchenSuche  LoginLogin



Schnellsuche:    
Voltigieren

 
Neue Antwort erstellen    Reitlehre-Forum -> Voltigieren
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
yeuxjaunes
Hufauskratzer
Hufauskratzer



Anmeldedatum: 25.02.2009
Beiträge: 6
Wohnort: Bergfeld

Verfasst am: 25.02.2009, 21:12    Voltigieren

Als Nischensportart ist dem Voltigieren bisher nicht so viel Beachtung geschenkt worden, aber auch hier finde ich es schrecklich, wie unbemuskelte, nicht ausbalancierte Pferd, den Kopf beinahe bis zur Brust ausgebunden im Viertaktgalopp den Rücken wegdrücken und nicht gerade wenig Gewicht tragen müssen.
Warum müssen diese Pferde eigentlich ausgebunden laufen? Warum erlaubt man ihnen nicht ihre Köpfe als Balancierstange zu nutzen?
Anzeigen








Verfasst am:     Anzeige

Adrienne
Stallausmister
Stallausmister



Anmeldedatum: 24.02.2009
Beiträge: 11
Wohnort: Hannover

Verfasst am: 25.02.2009, 21:17    

ja da hast du völig recht! Ich verstehe es auch nicht...dass man sie ausbindet ist ja noch etwas verständlich, aber warum man sie so verdammt eng ausbinden muss! Das hat überhaupt keine Grundlage! Denke da ist auch jede Menge Handlungsbedarf!
aibohni
Heuholer
Heuholer



Anmeldedatum: 26.02.2009
Beiträge: 43
Wohnort: riedstadt

Verfasst am: 11.03.2009, 11:13    Volti: Mit gutem Beispiel voran

Gebe seit einigen Jahren mit meinen Jungs auch Voltiunterricht.

Versuch stets mit gutem Beispiel voran zu gehen und zu zeigen, daß man die Pferde nicht so eng ausbinden muß. Meine Pferde gehen im Schritt unausgebunden, im Galopp mit Lauferzügel etwas vor der Senkrechten.

In den FN-Richtlinien steht eigendlich genau drin wie mann/frau die Pferde ausbinden sollte.

Aber es ist traurig immer wieder die Mißstände auf Tunieren zu sehen und das so selten ein Richter dagegen vorgeht.

Lg Iris
Fox
Fohlen
Fohlen



Anmeldedatum: 07.03.2009
Beiträge: 81
Wohnort: Mannheim

Verfasst am: 12.03.2009, 18:24    

Hallo,
da muß ich Euch wirklich recht geben-es ist doch eine *Milchmädchenrechnung*zu denken wenn das Pferd den Kopf *unten hat*gehe es über den Rücken!
Ich denke,da muß als erstes ein Umdenken der vielen Pferdebesitzer stattfinden und derer die an der Basis unterrichten und den Anfängern Hufschlagfiguren beibringen,obwohl sie oft nicht *geradeaus*reiten können.Ist sicherlich ein *heißes* Thema!
Aber wenn wir (Reiter,Voltigierer,Pferdeliebhaber etc.)nicht damit anfangen mit gutem Beispiel voraus zu gehen ändert sich zwar mit der Zeit-doch sehr langsam schon etwas-aber bis dahin die armen Pferde......

Und deshalb finde ich dieses Forum in Sinne von Herrn Heuschmann wirklich super-ich hoffe es werden viele den Weg hierher finden

L.G.Fox
Rolf38
Stallausmister
Stallausmister



Anmeldedatum: 09.07.2012
Beiträge: 16
Wohnort: Dortmund

Verfasst am: 09.07.2012, 13:02    

ah.
interessant.
Anzeigen

Neue Antwort erstellen    Reitlehre-Forum -> Voltigieren
Seite 1 von 1

Anzeigen

Vergleichbare Themen
Thema Forum Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Masterarbeit: Heilpädagogisches Reite... Abstimmungen & Umfragen 0 04.02.2013, 15:51

Neue Beiträge im Forum  (mehr...)
Thema Forum Antworten Aufrufe Erstellt am
Party im Reitverein Pferde Themen allgemein 1 2266 08.12.2017
We(lcher)sternsattel?- Kaufberatung Westernsatte... Ausrüstung für Reiter & Pferde 3 3350 30.10.2017
Kenne mich da nicht wirklich aus. Pferderassen & Pferde Zucht 2 3604 30.10.2017
Trense, ja oder nein oder Alternative? Pferde Themen allgemein 1 2571 30.10.2017
Weihnachten steht vor der Tür - Geschenktipps - ... Ausrüstung für Reiter & Pferde 3 3861 30.10.2017


Impressum | RSS | Datenschutz
Reitlehre & Reiten - phpBB ©