Westernreiten nur mit bestimmten Pferderassen? - Pferdesport Westernreiten | Pferdeforum & Pferde

Westernreiten nur mit bestimmten Pferderassen? - Pferdesport Westernreiten | Pferde & Informationen zur Anatomie & Biomechanik der Pferde.


Pferde Fotos & BilderPferde Galerie  Pferde KleinanzeigenmarktAnzeigenmarkt  TiernamenPferdenamen  MitgliederkarteMitgliederkarte  SuchenSuche  LoginLogin



Schnellsuche:    
Westernreiten nur mit bestimmten Pferderassen?

 
Neue Antwort erstellen    Reitlehre-Forum -> Pferdesport Westernreiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sofie
Heuholer
Heuholer



Anmeldedatum: 25.02.2009
Beiträge: 20
Wohnort: Koblenz

Verfasst am: 21.05.2009, 12:04    Westernreiten nur mit bestimmten Pferderassen?

Hallo,

wie ist das eigentlich, kann man nur mit bestimmten Pferderassen Westernreiten oder eignet sich jedes Pferde dafür? Ich reite normalerweise English.

Also im einzelnen hab ich 2 Fragen:

1, Können alle Pferderassen Westernreiten?
2, Wenn nein, warum nicht, welche Eigenschaften benötigt mein Pferd falls es nicht zu einer dieser Rassen gehört.

Danke Sofie Smile
Anzeigen








Verfasst am:     Anzeige

HuHn512
Fohlen
Fohlen



Anmeldedatum: 16.03.2009
Beiträge: 62
Wohnort: 40822 Mettmann

Verfasst am: 30.05.2009, 12:16    

also, ich kenne mich wzar kaum im Western aus, aber Englisch/Klassisch und Western sind nicht gerade allzu unterschiedlich, zumindest von den Grundlagen her. Die Lektionen sind ne andere Sache.

Da bei allen Reitweisen der Äußere Zügel führt, wäre das also keine Umstellung. Dort ist Dehnungshaltung allerdings Arbeitshaltung, meine ich. Außerdem arbeitet jede Reitweise mit Impulsen (außer vll. der Turniersport im Moment..), und die werden beim Westernreiten ja nur verstärkt bzw weniger eingesetzt.

Und dass man es mit eigentlich jeder Rasse machen kann, ist eigentlich auch klar - Nur ist z.B. bei Quarter Horses die Bemuskelung von Anfang an ganz anders als bei einem Hannoveraner, welche ich aber bereits auch schon richtig gut unterm Westernsattel hab laufen sehen.
Es ist schon möglich, genauso wie dass jedes Pferd alles lernen kann.
Thokka
Fohlen
Fohlen



Anmeldedatum: 21.05.2009
Beiträge: 97
Wohnort: Kiel

Verfasst am: 30.05.2009, 21:55    

Hey,

ich bin zwar kein Westernreiter und kenne mich dementsprechend nicht so gut aus, aber die Grundbegriffe kann wahrscheinlich jedes Pferd ohne Probleme lernen. Ich habe selbst auch mal eine Stunde Unterricht bei einem Westerntrainer mit meinem Holsteiner gehabt, bei der wir schon viel gelernt haben. Allerdings war der Stil ansich nicht so mein Fall.

Rasantere Lektionen sind jedoch für hochbeinige Pferde nicht geeignet, habe ich mir mal erklären lassen. Die Proportionen von Röhrbein bzw. Hinterröhre sind bei Quarter Horses wohl anders als bei unseren Warmblütern, damit Stops und schnelle Wendungen besser ausgeführt werden können. Bei hochbeinigen Pferden sollen die Kräfte, die auf diese Bereiche wirken, um ein vielfaches höher sein und den Verschleiß vorantreiben.

Außerdem fehlt, glaube ich, unseren Warmblütern der "Cow Sense". Vielleicht kann man einem Pferd noch beibringen, Kühe zu treiben. Aber wenn man das Pferd dann alleine agieren lässt, könnte es evtl. Probleme geben.


Viele Grüße

Thokka
Andune
Hufauskratzer
Hufauskratzer



Anmeldedatum: 18.06.2009
Beiträge: 1
Wohnort: Bad Berka

Verfasst am: 18.06.2009, 08:54    

Westernreiten ist ja nicht nur Kühe treiben. Also braucht das Pferd auch nicht unbedingt "Cowsense".
Thokka
Fohlen
Fohlen



Anmeldedatum: 21.05.2009
Beiträge: 97
Wohnort: Kiel

Verfasst am: 18.06.2009, 12:14    

Ja, das weiß ich doch, dass Westernreiten nicht nur "Kühe treiben" ist :)

Es ging doch um die Frage, ob man mit jedem Pferd Westernreiten kann oder nicht. Und wenn man sich nun grad fürs Cutting oder andere Disziplinen mit Kühen interessiert, bin ich der Meinung, dass man nicht jedes Pferd dafür nehmen kann. Deshalb der Bezug zum "Cow Sense".


Viele Grüße

Thokka
Summer
Heuholer
Heuholer



Anmeldedatum: 25.02.2009
Beiträge: 23
Wohnort: Landstuhl

Verfasst am: 18.06.2009, 22:14    

Fürs Westernreiten braucht es nicht per se einen Quarter oder ein Paint... Ich vermute mal, dass es hier ist wie bei allen anderen Disziplinen auch: Pferde, die seit Jahren dafür gezüchtet sind haben möglicherweise gebäudetechnisch Vorteile. (Abgesehen davon wird gerade im Westernsport viel auf Papieren geritten *pfeif*).Lernen können andere es aber trotzdem.

Beispiel gefällig?Wink
Erfolgreichstes Pferd der EWU 2004 war der Fjordwallach Okke on Top.

Okke ist seit Geburt an bei Sonja und wurde von ihr selber ausgebildet. Dieses Paar
ist in den Westerndisziplinen höchst erfolgreich, hier nur einige
Highlights:

- Europameisterschaft 2004 (3. Platz offener Superhorse; 4. Platz Jugend
Reining, 7. Platz Horsemanship, 8. Platz Trail)

- Dt. Meister 2004 Open Trail, Amateur-Super-Horse und Mannschaftwertung

- Okke on top ist das erfolgreichste Pferd der EWU im Jahr 2004

Leider ist Okke 2008 verstorben
Crying or Very sad
Ludmilla
Stallausmister
Stallausmister



Anmeldedatum: 05.11.2009
Beiträge: 13
Wohnort: Bad Harzburg

Verfasst am: 05.11.2009, 14:49    

Man kann genau so mit einem Mixpony wie auch mit einem Quarter Western reiten.
Die lernen auch die Lektionen. Im Stopp braucht man doch eher die Quadratpferde. Aber das Westernreiten besteht nicht nur aus Reining. Trail kann auch jedes Pferd erlernen.
scheb64
Hufauskratzer
Hufauskratzer



Anmeldedatum: 01.09.2010
Beiträge: 5
Wohnort: Allershausen

Verfasst am: 01.09.2010, 12:58    

Hallo,
ich habe mir ein Pinto Lewitzer Stute gekauft (hat auch Hafi mit drin), die auch Western ausgebildet ist. Ich reite nun seit 9 Monaten, will aber nur Freizeitreiten und nicht auf Turniere. Caya kann keinen Sliding Stop, aber alle Seitengänge und fliegende Galloppwechsel. Ich denke es kommt immer darauf an was man machen will. Man kann auch ein Warmblut western ausbilden und mit Westernsattel reiten, für sliding stops, spins, barrel race, cow work ist es wahrscheinlich nicht geeignet, muss ja auch nicht unbedingt sein.
Anzeigen

Neue Antwort erstellen    Reitlehre-Forum -> Pferdesport Westernreiten
Seite 1 von 1

Anzeigen

Vergleichbare Themen
Thema Forum Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Westernreiten & Westernreitweise ... Pferdesport Westernreiten 0 23.02.2009, 09:39
Keine neuen Beiträge Pferderassen Liste - Welche gibt es? Pferde Themen allgemein 6 20.05.2009, 20:42
Keine neuen Beiträge Äpfeln an einem bestimmten Ort, wie b... Pferde Themen allgemein 1 02.10.2010, 18:09

Neue Beiträge im Forum  (mehr...)
Thema Forum Antworten Aufrufe Erstellt am
Wir sind da Vorstellung der Mitglieder & Ihrer Pf... 1 944 23.08.2016
Heii ich bins Vorstellung der Mitglieder & Ihrer Pf... 1 847 23.08.2016
Bin Auszubildende Pferdewirtin im 3. Jahr Vorstellung der Mitglieder & Ihrer Pf... 4 1010 23.08.2016
Ein fröhliches Hallo aus Sachsen- Anhalt Vorstellung der Mitglieder & Ihrer Pf... 2 122 23.08.2016
Hallo Vorstellung der Mitglieder & Ihrer Pf... 1 283 23.08.2016


Impressum | RSS
Reitlehre & Reiten - phpBB ©