Umstellung Boxenhaltung auf Robusthaltung-wann? - Pferde Themen allgemein | Pferdeforum & Pferde

Umstellung Boxenhaltung auf Robusthaltung-wann? - Pferde Themen allgemein | Pferde & Informationen zur Anatomie & Biomechanik der Pferde.


Pferde Fotos & BilderPferde Galerie  Pferde KleinanzeigenmarktAnzeigenmarkt  TiernamenPferdenamen  MitgliederkarteMitgliederkarte  SuchenSuche  LoginLogin



Schnellsuche:    
Umstellung Boxenhaltung auf Robusthaltung-wann?

 
Neue Antwort erstellen    Reitlehre-Forum -> Pferde Themen allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jana88
Heuholer
Heuholer



Anmeldedatum: 13.06.2010
Beiträge: 27
Wohnort: Burgdorf

Verfasst am: 15.08.2010, 11:50    Umstellung Boxenhaltung auf Robusthaltung-wann?

Hallo!

Ich hab ein Problem, bekomme bald ein Schulpferd welches zZt. noch im Betrieb geht. Eigentlich war es abgesprochen dass ich sie im Sept./Okt. bekommen soll. Im Moment sagt mein Reitlehrer aber dass er sie noch braucht und zum Winter hin/also Hallenzeit abgeben will.

Jetzt ist halt das Ding dass ich finde dass man das Pony nicht erst im November oder so von der Haltung her umstellen kann schon allein deshalb weil sie sich an die Kälte zum Winter hin gewöhnen mus.
Ich hätte zwar eine leicht gefütterte Decke für diesen Winter aber es ist doch trotzdem eher unglücklich oder?

Ich weiß jetzt echt nicht was ich machen soll, was denkt ihr darüber?

Vielen Dank!
Anzeigen








Verfasst am:     Anzeige

Yvonne
Pony
Pony



Anmeldedatum: 21.03.2009
Beiträge: 176
Wohnort: Göttingen

Verfasst am: 15.08.2010, 18:06    

Ja, ich finde das auch sehr unglücklich, ein Pferd im Winter in den Offenstall umzustellen. Zum Einen bedeutet eine neue Herde sowieso immer Stress, dazu kommt dann bei Umstellung von Stall in Robusthaltung eben auch noch die Witterung, und da kann es eben kalt/nass/windig sein.

Natürlich kann es funktionieren, aber dann würde ich für den Notfall mindestens noch eine dicke wasserdichte atmungsaktive Winterdecke besorgen und das Pferd eindecken.

Odeal wäre eine Umstellung jetzt, so dass das Pferd sich bis zum Winter schon eingewöhnt hat in der neuen Herde.
Jana88
Heuholer
Heuholer



Anmeldedatum: 13.06.2010
Beiträge: 27
Wohnort: Burgdorf

Verfasst am: 15.08.2010, 18:39    

Ja, ich habe ne decke von Amigo 200g. Aber das doofe ist halt ich will nicht zu ihm gehen und sagen: "also Sie haben gesagt im Herbst kann das Pony umsiedeln und außerdem hab ich das mit der neuen Stallbesitzerin auch so abgesprochen." Immerhin bekomme ich sie geschenkt
Constanze
Jährling
Jährling



Anmeldedatum: 13.03.2009
Beiträge: 279
Wohnort: Christes

Verfasst am: 16.08.2010, 15:34    

erkläre ihm doch einfach deine bedenken - es geht ja immerhin um die gesundheit des pferdes.

wird sie denn jetzt immer in einer reinen innenbox gehalten? und dann bei dir - kommt sie in einen Offenstall? Also: Wie "krass" ist die umstellung?

es ist in jedem fall unglücklich von der zeit her.
Sugarsnout
Pony
Pony



Anmeldedatum: 27.09.2010
Beiträge: 133


Verfasst am: 17.08.2010, 10:33    

Ich schließe mich meinen Vorrednern an. Allerdings scheint es ja nicht anders zu gehen und dann must du das Beste aus der Situation machen. Das heißt also noch ne warme Outdoordecke zu holen. Pferde können Kälte zwar sehr gut vertragen, aber die Umstellung sollte eben in einem Tempo verlaufen, in dem sich das Pferd anpassen kann. Unterstützend würde ich auf jeden Fall Mash zufüttern. Viel Erfolg!
Jana88
Heuholer
Heuholer



Anmeldedatum: 13.06.2010
Beiträge: 27
Wohnort: Burgdorf

Verfasst am: 17.08.2010, 20:01    

@constanze

ja also die Umstellung ist schon heftig. Sie steht nur drinnen. Der Besitzer weiß aber auch dass sie bei mir dann nur draußen steht!

Zumal will ich keinen "Druck" machen da ich sie geschenkt bekomme und ich es dann irgendwie unhöflich (?) finde wenn ich sie früher haben möchte.

Also er ist da total spontan....kann auch sein das er plötzlich sagt das ich sie morgen schon nehmen kann. Also meinst ich sollte ihr dann ne Regen-/Wind Decke draufmachen und dann die dicke für den Winter. Hab mir nämlich schon die beiden gekauft.

Hoffe auch das es irgendwie klappt
Constanze
Jährling
Jährling



Anmeldedatum: 13.03.2009
Beiträge: 279
Wohnort: Christes

Verfasst am: 18.08.2010, 07:51    

also die decken brauchst du auf alle Fälle. wie kalt wird es bei euch im winter? haben sie bei dir dann wenigstens einen Unterstand?

von was für einer rasse reden wir hier eigentlich?

lg
Jana88
Heuholer
Heuholer



Anmeldedatum: 13.06.2010
Beiträge: 27
Wohnort: Burgdorf

Verfasst am: 19.08.2010, 20:37    

Ja die Decken braucht sie auf jeden Fall! Habe extra wasserabweisende genommen.

Also letzten Winter wars schon so -20 Grad.... ich hoffe ja echt das dieser Winter mild wird. Wir reden von einem deutschen Reitpony Smile
Constanze
Jährling
Jährling



Anmeldedatum: 13.03.2009
Beiträge: 279
Wohnort: Christes

Verfasst am: 20.08.2010, 07:17    

also für den winter brauchst du da aber echt ne dicke decke. ich hatte auch mal das problem, dass bei mir ein pferd sehr spät in die robusthaltung kam. hatte ne decke mit 600 g.

lg
Jana88
Heuholer
Heuholer



Anmeldedatum: 13.06.2010
Beiträge: 27
Wohnort: Burgdorf

Verfasst am: 20.08.2010, 17:59    

Ja ich hatte mich extra erkundigt welche Dicke sie braucht und mir wurde gesagt dass sie unter einer zu dicken Decke schwitzt.

Aber man kann ja je nach Wetterlage noch eine Unterdecke drunterpacken dann kann man variieren.

Und zum Unterstand- ja dort stehen zwei Stück, an 2 Seiten geschützt
Yvonne
Pony
Pony



Anmeldedatum: 21.03.2009
Beiträge: 176
Wohnort: Göttingen

Verfasst am: 22.08.2010, 17:34    

Hm, wenn das Pony so ein Weichei ist wie meins, dann viel Spaß. Der mag kein nasskaltes Wetter und bibbert im Winter schonmal. Daher decke ich ihn auch ein, auch wenn er seit Jahren draußen lebt. Dann würde ich neben einer dicken wasserdichten und atmungsaktiven Winterdecke auch noch ein paar Packungen Engystol dazu kaufen.

Nee, im Ernst. Im Prinzip sollte jetzt allerspätestens angefangen werden, dass das Pony auch Nachts draußen bleibt. Meine Pferde schieben jetzt schon seit ein paar Tagen Winterfell, sie sind noch ganz draußen. Wenn dein Pony nur im Stall steht, dann verpasst es diese wichtige Zeit sozusagen und Du wirst wahrscheinlich richtig dick eindecken müssen.
Jana88
Heuholer
Heuholer



Anmeldedatum: 13.06.2010
Beiträge: 27
Wohnort: Burgdorf

Verfasst am: 22.08.2010, 18:46    

Also sie bekommt trotzdem sie im Stall steht auch dickes Winterfell (aber ich denke das Pferde die draußen leben noch viel dickeres kriegen). Wird aber im Winter geschoren weil sie ja tgl. geritten wird. Sie wurde aber bisher noch nie eingedeckt.

Ich hoffe einfach dass dieser Winter nicht so krass wird wie der letzte!
Natürlich bleibt das Winterfell ab jetzt jedes Jahr drauf.

Ist halt echt doof mit der späten Umstellung aber da kann ich echt nichts machen. Halt nur das Beste draus.
Anzeigen

Neue Antwort erstellen    Reitlehre-Forum -> Pferde Themen allgemein
Seite 1 von 1

Anzeigen

Vergleichbare Themen
Thema Forum Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Boxenhaltung oder Offenstall ? Pferdehaltung & Pflege 7 26.05.2012, 14:21
Keine neuen Beiträge Umstellung von Hufeisen auf Barhuf Pferdehaltung & Pflege 12 15.09.2010, 09:18
Keine neuen Beiträge Umstellung von Dressur auf Western Pferde Themen allgemein 4 19.09.2010, 17:00
Keine neuen Beiträge Umstellung von Spänen auf Stroh Pferdehaltung & Pflege 11 28.12.2010, 17:53
Keine neuen Beiträge Umstellung von Trense auf gebißlose Z... Ausrüstung für Reiter & Pferde 4 01.12.2010, 09:28

Neue Beiträge im Forum  (mehr...)
Thema Forum Antworten Aufrufe Erstellt am
Party im Reitverein Pferde Themen allgemein 1 2383 08.12.2017
We(lcher)sternsattel?- Kaufberatung Westernsatte... Ausrüstung für Reiter & Pferde 3 3473 30.10.2017
Kenne mich da nicht wirklich aus. Pferderassen & Pferde Zucht 2 3693 30.10.2017
Trense, ja oder nein oder Alternative? Pferde Themen allgemein 1 2667 30.10.2017
Weihnachten steht vor der Tür - Geschenktipps - ... Ausrüstung für Reiter & Pferde 3 3953 30.10.2017


Impressum | RSS | Datenschutz
Reitlehre & Reiten - phpBB ©