Reitunterricht sinnvoll? - Pferde Themen allgemein | Pferdeforum & Pferde

Reitunterricht sinnvoll? - Pferde Themen allgemein | Pferde & Informationen zur Anatomie & Biomechanik der Pferde.


Pferde Fotos & BilderPferde Galerie  Pferde KleinanzeigenmarktAnzeigenmarkt  TiernamenPferdenamen  MitgliederkarteMitgliederkarte  SuchenSuche  LoginLogin



Schnellsuche:    
Reitunterricht sinnvoll?

 
Neue Antwort erstellen    Reitlehre-Forum -> Pferde Themen allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nanni
Pony
Pony



Anmeldedatum: 23.02.2009
Beiträge: 118


Verfasst am: 13.03.2009, 22:14    Reitunterricht sinnvoll?

Hallo,

ich spiele schon länger mit dem Gedanken mir Reitunterricht geben zu lassen. Ich fühle mich zwar relativ sicher im Umgang mit meinem Pferd, trotzallem bin ich der Meinung noch viel lernen zu können.

Habt Ihr Reitunterricht oder hattet Ihr mal?

Grüße
Anzeigen








Verfasst am:     Anzeige

Fox
Fohlen
Fohlen



Anmeldedatum: 07.03.2009
Beiträge: 81
Wohnort: Mannheim

Verfasst am: 13.03.2009, 22:46    

Hallo Nanni,
in meiner aktiven Zeit mit meinem Pferd hatte ich immer Reitunterricht so 1-2 mal pro Woche und habe versucht im eigenen Training das erlernte zu vertiefen-ich denke Reitunterricht ist immer sinnvoll.......kommt aber auch sehr darauf an wie der Unterricht aufgebaut ist und in wie weit der Ausbilder nicht nach 0/8-15 unterrichtet und auf das jeweilige Pferd und seine Probleme eingeht-mit der Suche nach jemand *Fähigem*würde ich mir Zeit lassen und den Unterricht erst mal genau studieren bei anderen Teilnehmern-
denn viele können ganz gut reiten(oder denken es) aber ihnen fehlt die Gabe das auch rüber zu bringen....
Immer würde ich auch darauf achten wie der Reitlehrer mit den Pferden umgeht und ob er ein echter Pferdeliebhaber ist und nicht nur *Geldverdienen*an 1.Stelle steht.
L.G.Fox
fjallira
Gast







Verfasst am: 14.03.2009, 17:24    

reitunterricht ist IMMER sinnvoll.
selbst profis sitzen nicht perfekt und lassen immer mal wieder jemanden von unten draufschauen, man selbst sieht sich ja nicht beim reiten und manchmal fallen anderen sachen auf, die man selbst nie bemerkt hätte. fehler schleichen sich schnell und man lernt sowieso nie aus, es lässt sich immer was verbessern.

einen guten reitlehrer zu finden, der den eignen ansprüchen genügt, sich auf pferd und reiter und deren bedürfnisse einstellt und vielleicht nicht unheimlich teuer ist, ist nach meiner erfahrung nicht einfach zu finden.

hör dich am besten mal um, wer in deiner nähe so unterrichtet. und überlege dir, was du im unterricht erreichen willst..an deinem sitz arbeiten, dressurlektionen erarbeiten, springen und ähnliches.

ein guter reitlehrer fragt vorm unterricht nach deinen wünschen und zielen und richtet sich auch danach, und plant den unterricht auch langfristig in diese richtung. er fordert reiter und pferd, überfordert sie aber nicht und arbeitet auch grundlagen, wenn nötig.
HuHn512
Fohlen
Fohlen



Anmeldedatum: 16.03.2009
Beiträge: 62
Wohnort: 40822 Mettmann

Verfasst am: 17.03.2009, 00:35    

Reitunterricht ist wirklich immer sinnvoll. Da gibt es gar keine Frage!
Ich dachte auch, ich komm erstmal ohne zurecht, hatte vorher nen super Sitz. Nach nur einem halben Jahr (!) ist mein Sitz richtig miserabel geworden, jetzt habe ich zum Glück endlich wieder Unterricht.
Muss ja kein stetiger Unterricht sein, reicht ja 1x im Monat oder alle 2 Wochen, hab auch nur alle 2 Wochen Unterricht.

Vor allem wenn man Probleme mit seinem Pferd hat, ist Unterricht nötig. Zweifel doch gar nicht erst daran.
Equiaktuell
Fohlen
Fohlen



Anmeldedatum: 15.03.2009
Beiträge: 60
Wohnort: Dülmen

Verfasst am: 17.03.2009, 23:08    

Hi Nanni, regelmäßiger Unterricht gehört zu den Grundlagen der Reiterei. Auch bei erfahrenen Reitern schleichen Fehler ein die man selber nicht an sich erkennt. Oft zeigen es die Pferde zwar an aber nur wenige Reiter erkennen die Signale des Pferdes dann auch. Leider gibt es sehr viele Reiter, die meinen sie bräuchten keinen Unterricht mehr. Aber wie man so schön sagt: man lernt nie aus. Vor allem nicht auf einem Lebewesen das sich jeden Tag anders verhält.

Selbst ich als gelernter Bereiter nehme wöchentlich einmal am Unterricht teil und wunder mich selbst, was sich so alles einschleicht.
Gruß Markus
Karina
Fohlen
Fohlen



Anmeldedatum: 13.03.2009
Beiträge: 84
Wohnort: Lampertheim

Verfasst am: 18.03.2009, 12:46    

Hi,
auch ich nehme regelmäßig Reitstunden, gerade weil ich mein Pferd selbst ausbilde und es mein erstes junges Pferd ist. Da bin ich über jeden Tipp froh. Auch meine Reitlehrerin, die erfolgreich Grand Prix reitet, nimmt einmal die Woche Reitstunden und das finde ich wirklich klasse. Denn in unserer Umgebung ist das unter Reitlehrern wirklich eine Seltenheit.

Liebe Grüße
Ausbilder111
Stallausmister
Stallausmister



Anmeldedatum: 26.02.2009
Beiträge: 16
Wohnort: Erlensee

Verfasst am: 18.03.2009, 14:45    

Also ich reite seit 32 Jahren. Habe eine Beiterlehre und reite Dressur in der Kl M . Trotzdem fahre ich einmal in der Woche zum Training. Man braucht einfach ab und zu jemanden, der einem mal richtig in den A... tritt und einem den Spiegel vorhält ,was man eigentlich alles verkehrt macht. Da selbst Leute wie Isabell Werth und co Trainer haben, denke ich mir macht das für uns " Hobbyreiter" allemal Sinn.....
Equiaktuell
Fohlen
Fohlen



Anmeldedatum: 15.03.2009
Beiträge: 60
Wohnort: Dülmen

Verfasst am: 18.03.2009, 18:19    

Viele Reiter denken Unterricht brauchen nur diejenigen, die nicht reiten können. Vielmehr zählt aber auch durch regelmäßigen Unterricht die Qualität der Reitweise beizubehalten.

Daher haben Größen wie Werth, van Grunsven und Co ihre Trainer stetig als Betreuuer zur Seite. Ebenso dient die Funktion der Bundestrainer als ständige Begleiter der Kaderreiter zum gleichen Zweck.
Florence
Hufauskratzer
Hufauskratzer



Anmeldedatum: 21.03.2009
Beiträge: 9


Verfasst am: 25.03.2009, 22:44    

Hallo,

ich halte regelmäßigen Reitunterricht für sehr wichtig.
Zum einen für die Sitzkorrektur, denn es schleichen sich leider innerhalb kurzer Zeit Fehler ein und diese zu berichtigen dauert um ein vieles länger.
Außerdem möchte ich mein Pferd weiter ausbilden und ich benötige dabei die Unterstützung eines Reitlehrers.

Jeder muss für sich entscheiden, was er zusammen mit seinem Pferd erreichen will. Aber man lernt ja bekannlich nie aus Very Happy

LG Corinna
Esther
Hufauskratzer
Hufauskratzer



Anmeldedatum: 19.03.2009
Beiträge: 8
Wohnort: Lugano

Verfasst am: 25.03.2009, 23:43    

Hallo Nanni

Bücher, Fachliteratur, DVD ist alles Sinnvoll aber nur als Ergänzung zum Lehrmeister. Bis Du einen geeigneten Trainer gefunden hast, empfehle ich Dir, Dich auf Video zu filmen und zu analysieren was zu verbessern ist. Mach Dir in Gedanken eine Checkliste; bei jeder Lektion prüfe sind Deine Hilfe-Gebungen richtig, sprich Position des Gesässes, Schultern, Schenkel usw. Es braucht Konzentration und Ruhe um Fehler auszumerzen. Darum bevorzuge ich wenn möglich ohne andere Reiter in der Halle oder auf dem Platz zu sein wenn ich Trainiere.
Yvonne
Pony
Pony



Anmeldedatum: 21.03.2009
Beiträge: 176
Wohnort: Göttingen

Verfasst am: 26.03.2009, 19:12    

Reitunterricht ist immer sinnvoll! Man lernt nie aus.

Ich merke es selber, wenn ich mal längere Zeit keinen Unterricht habe. Da schleichen sich hier und da Fehler ein, und die bekommt man oft auch nicht alleine korrigiert. Und was sich erstmal falsch festgesetzt hat, ist nur schwer wieder zu korrigieren.
Anzeigen

Neue Antwort erstellen    Reitlehre-Forum -> Pferde Themen allgemein
Seite 1 von 1

Anzeigen

Vergleichbare Themen
Thema Forum Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Pferdeversicherung sinnvoll? Pferde Themen allgemein 16 09.03.2017, 12:32
Keine neuen Beiträge Osteopath sinnvoll? Pferde Gesundheit & Krankheiten 5 22.11.2010, 14:32
Keine neuen Beiträge Hufeisen sinnvoll? Pferdehaltung & Pflege 5 26.02.2010, 17:21

Neue Beiträge im Forum  (mehr...)
Thema Forum Antworten Aufrufe Erstellt am
Party im Reitverein Pferde Themen allgemein 1 1367 08.12.2017
We(lcher)sternsattel?- Kaufberatung Westernsatte... Ausrüstung für Reiter & Pferde 3 2276 30.10.2017
Kenne mich da nicht wirklich aus. Pferderassen & Pferde Zucht 2 2758 30.10.2017
Trense, ja oder nein oder Alternative? Pferde Themen allgemein 1 1743 30.10.2017
Weihnachten steht vor der Tür - Geschenktipps - ... Ausrüstung für Reiter & Pferde 3 3048 30.10.2017


Impressum | RSS | Datenschutz
Reitlehre & Reiten - phpBB ©