Reitet ihr mit Helm? - Ausrüstung für Reiter & Pferde | Pferdeforum & Pferde

Reitet ihr mit Helm? - Ausrüstung für Reiter & Pferde | Pferde & Informationen zur Anatomie & Biomechanik der Pferde.


Pferde Fotos & BilderPferde Galerie  Pferde KleinanzeigenmarktAnzeigenmarkt  TiernamenPferdenamen  MitgliederkarteMitgliederkarte  SuchenSuche  LoginLogin



Schnellsuche:    
Reitet ihr mit Helm?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neue Antwort erstellen    Reitlehre-Forum -> Ausrüstung für Reiter & Pferde
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Yellow
Fohlen
Fohlen



Anmeldedatum: 16.08.2010
Beiträge: 57
Wohnort: Nordhausen

Verfasst am: 23.11.2010, 10:04    Reitet ihr mit Helm?

Hallo mal wieder,

mich würde mal interessieren, ob ihr mit Helm reitet oder eher nicht.

Ich hab zwar einen Helm und hatte den anfangs mal auf, aber mittlerweile bin ich sehr nachlässig geworden. Neulich hab ichs mal wiedre mit helm versucht, aber der hat so gejuckt, ich habs nicht ausgehalten. Würde schon gern wieder mit Helm reiten, aber irgendwie krieg ich die Kurve nicht.

Wie macht ihr das?
Anzeigen








Verfasst am:     Anzeige

Lahle
Stallausmister
Stallausmister



Anmeldedatum: 13.11.2010
Beiträge: 13
Wohnort: Solingen

Verfasst am: 23.11.2010, 11:10    

Hallo, also ich trage immer ein Helm. Gerade beim Springen oder im Gelände ist es wichtig. Im Gelände besteht, nun mal auch die Gefahr, dass du Äste am Kopf geschlagen bekommst. Ich habe schon viele Äste am Kopf bekommen, gottsei dank hatte ich ein Helm auf, sonst hätte ich bestimmt schon die ein oder andere Gehirnerschütterung.
Wenn dein Helm juckt, hol dir doch einen leichten mit Luftlöchern oder zieh nen Tuch oder Mütze drunter.LG
P.S.: Denk dran es geht um deine Gesundheit
Sugarsnout
Pony
Pony



Anmeldedatum: 27.09.2010
Beiträge: 133


Verfasst am: 24.11.2010, 10:31    

Stimme Lahle voll zu. Unser Kopf ist das Wichtigste. Allerdings muss ich gestehen, wenn es im Sommer richtig heiß ist, bin ich auch ab und zu nachlässig. Meine Dicke ist ja ein echtes Verlasspferd. Aber man weiß eben nie. Smile
Blume
Fohlen
Fohlen



Anmeldedatum: 16.08.2010
Beiträge: 60


Verfasst am: 25.11.2010, 13:40    

also ich reite immer mit helm, egal ob dressur, springen oder gelände. es kann immer mal was passieren, selbst bei dem liebsten pferd. und meinen kopf hab ich gern noch ne weile ohne macken. safety first!
Yvonne
Pony
Pony



Anmeldedatum: 21.03.2009
Beiträge: 176
Wohnort: Göttingen

Verfasst am: 25.11.2010, 19:10    

Ich reite immer mit Helm, egal welches Pferd, egal ob Halle oder Gelände, immer mit!
LaLeona
Hufauskratzer
Hufauskratzer



Anmeldedatum: 06.11.2010
Beiträge: 5
Wohnort: Allgäu

Verfasst am: 25.11.2010, 20:50    

Ich muss ganz ehrlich gestehn meistens reite ich ohne Helm,weil ich meinem Kleinen voll und ganz vertrau. Ich weiß passieren kann immer was. Auf Turnieren,manchmal beim Springen und wenn ich fremde Pferde reite die ich noch nicht besonders gut kenne..das sind eigentlich die einzigsten Situationen in denen ich einen Helm trage.
Hut ab also vor denen die so konsequent mit sich sind und immer einen Helm drauf haben.
Lilo
Heuholer
Heuholer



Anmeldedatum: 10.06.2010
Beiträge: 41
Wohnort: Paderborn

Verfasst am: 26.11.2010, 09:12    

....oh, oh....da muss ich mir an die eigene nase fassen...ich reite meist ohne helm, einfach weil ich es liebe, wenn der wind mir durchs haar rauscht und weil ich ein ganz liebes pferdchen hab....nur beim springen reite ichmit helm. ich müsste das echt mal ändern, aber ich kann mich irgendwie nicht überwinden. der helm kratzt und sieht irgendwie auch komisch aus.
Lahle
Stallausmister
Stallausmister



Anmeldedatum: 13.11.2010
Beiträge: 13
Wohnort: Solingen

Verfasst am: 26.11.2010, 15:20    

Also, ich will ja kein Moralapostel sein, aber zusagen mein Pferd ist das liebste und auf ihn kann ich mich doch total verlassen oder der Helm juckt, dass sind faule Ausreden.
Es tut mir leid wenn ich das etwas hart sage, aber es geht um euch!
Denn selbst wenn man das liebste und gelassene Pferd der Welt hat, kann man mal runterfallen und man muss ja noch nicht mal runterfallen, Ihr könnt ja auch mal ein Ast vor den Kopf bekommen (glaube dass habe ich oben schon geschrieben).
Gnauso wenn man sagt der juckt oder Ich schwitze untern Helm, mensch es gibt heute so tolle Helme die luftig, leicht und nicht jucken, dann muss man halt mal einen neuen kaufen, Infestiert bitte in eurer Sicherheit.
Wenn ihr irgenswo liegt und Ihr den Kopf eingeschlagen habt, ist es zuspät und ich kann dann nur sagen selbst Schuld.
LG
Yvonne
Pony
Pony



Anmeldedatum: 21.03.2009
Beiträge: 176
Wohnort: Göttingen

Verfasst am: 26.11.2010, 18:22    

@Lahle: absolute Zustimmung!

Ich finde auch, dass das Argument "selber Schuld" nicht zählt. Wer ohne Helm vom Pferd stürzt und sich schwere Kopfverletzungen zuzieht, vielleicht den Rest seines Lebens ein Pflegefall ist, der kostet vor allem der Allgemeinheit Geld - nämlich den Sozialversicherungsträgern. Das ist weder sozial noch "selber Schuld".

Ich kann es absolut nicht nachvollziehen, dass jemand keinen Helm trägt. Jedes noch so zuverlässige Pferd kann sich mal erschrecken, oder auch nur stolpern. Schwere Unfälle passieren nicht nur beim reiten von jungen Pferden oder beim Springen.

Und wenn wir ehrlich sind, dann sieht doch wohl niemand mit einem Helm noch gut aus, oder? Das Argument zählt also auch nicht. Und wenn der Helm drückt oder kratzt, dann versuch einen anderen Helm.
Karina
Fohlen
Fohlen



Anmeldedatum: 13.03.2009
Beiträge: 84
Wohnort: Lampertheim

Verfasst am: 27.11.2010, 15:49    

Ich muss gestehen, dass ich vor unserem Stallwechsel fast nie mit Helm geritten bin. Seit wir im neuen Stall sind, trage ich allerdings immer einen Helm beim Reiten, egal ob Halle oder Gelände. Keine Ahnung, warum ich das jetzt so konsequent mache, aber ich bin froh drum, dass ich es endlich geschafft habe.

LG
Melanie725
Hufauskratzer
Hufauskratzer



Anmeldedatum: 27.12.2010
Beiträge: 6
Wohnort: Köln

Verfasst am: 27.12.2010, 12:43    

Mir geht es irgendwie nicht anders als Dir. Ich trage nie Mützen oder ähnliches und tue mich deswegen auch mit dem Helm schwer. Nicht weil es nicht toll aussieht oder so, sondern weil es einfach tierisch unbequem ist, mich auf Dauer nervt, ich eingeschränkt bin und es nach einer Zeit sehr warm am Kopf wird.
Dennoch will ich mir es unbedingt angewöhnen, schließlich geht es um meine Sicherheit ... es ist nur so verdammt schwer irgendwie.
Jesse
Stallausmister
Stallausmister



Anmeldedatum: 02.11.2010
Beiträge: 17
Wohnort: Baden-württemberg

Verfasst am: 09.02.2011, 09:53    

Ich trage immer einen Helm. Ich habe schon zu viele Unfälle ohne gesehen... einmal hat es einem Pferd im Galopp in der Halle einen nerv eingeklemmt, Pferd bockte los und Reiterin flog Kopf voraus gegen die Bande...
Mal davon abgesehen, dass die Äste an den Bäumen grundsätzlich zu tief hängen, wenn man einen Shire reitet, finde ich es gewohnheitssache mit einem Helm..
Um mal ehrlich, Reithosen sind im Sommer auch warm, da schwitze ich auch drin, aber ich reite trotzdem nicht mit kurzer Hose und Flip Flops!
Rookie
Hufauskratzer
Hufauskratzer



Anmeldedatum: 25.01.2011
Beiträge: 2
Wohnort: Niedersachsen

Verfasst am: 10.02.2011, 15:41    

Als Vater von zwei Kindern habe ich natürlich eine Vorbildfunktion.In der Reithalle immer mit Helm und im Gelände zusätzlich mit Schutzweste.Das verlange ich überings auf von unserer Reitbeteiligung steht mit im Vertrag.Reiten ist nun mal eine der gefährlichsten Sportarten der Welt wenn nicht sogar die gefährlichste,aber auch eine der der schönsten wenn nicht sogar die schönste.Ach ja wir benutzen Uvex Helme die sind sehr gut belüftet fast hat man das Gefühl das einem der Wind durchs Haar rauscht Wink und jucken tut auch nix.
SweetBlackRose
Hufauskratzer
Hufauskratzer



Anmeldedatum: 23.03.2011
Beiträge: 7
Wohnort: 73732 Esslingen am Neckar

Verfasst am: 24.03.2011, 16:32    

Ich trage auch IMMER einen Helm und finde das extrem wichtig!
Ich vertraue meinem Pferd auch im Gelände zu 100%, trage aber trotzdem einen Helm. Es kann nämlich immer was passieren und ich habe keine Lust durch einen Sturz schwer verletzt, querschnittsgelähmt, behindert oder sonst was zu werden. Das ist mir die "Unbequemlichkeit" wert.
DerFreiberger
Hufauskratzer
Hufauskratzer



Anmeldedatum: 24.04.2011
Beiträge: 1
Wohnort: Büdingen

Verfasst am: 24.04.2011, 20:34    

JA! Ich reite immer mit Helm egal ob im Gelände oder in der Halle, das Pferd kann sich immer mal erschrecken und dann ist es echt besser wenn man einen auf hat. Im Gelände trage ich sogar meist zusätzlich noch eine Schutzweste.


Liebe Grüße Wink
Anzeigen

Neue Antwort erstellen    Reitlehre-Forum -> Ausrüstung für Reiter & Pferde Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

Anzeigen

Vergleichbare Themen
Thema Forum Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Wie oft reitet ihr aus? Pferdehaltung & Pflege 12 12.10.2010, 14:20

Neue Beiträge im Forum  (mehr...)
Thema Forum Antworten Aufrufe Erstellt am
Party im Reitverein Pferde Themen allgemein 1 1835 08.12.2017
We(lcher)sternsattel?- Kaufberatung Westernsatte... Ausrüstung für Reiter & Pferde 3 2885 30.10.2017
Kenne mich da nicht wirklich aus. Pferderassen & Pferde Zucht 2 3215 30.10.2017
Trense, ja oder nein oder Alternative? Pferde Themen allgemein 1 2179 30.10.2017
Weihnachten steht vor der Tür - Geschenktipps - ... Ausrüstung für Reiter & Pferde 3 3485 30.10.2017


Impressum | RSS | Datenschutz
Reitlehre & Reiten - phpBB ©