Osteopath sinnvoll? - Pferde Gesundheit & Krankheiten | Pferdeforum & Pferde

Osteopath sinnvoll? - Pferde Gesundheit & Krankheiten | Pferde & Informationen zur Anatomie & Biomechanik der Pferde.


Pferde Fotos & BilderPferde Galerie  Pferde KleinanzeigenmarktAnzeigenmarkt  TiernamenPferdenamen  MitgliederkarteMitgliederkarte  SuchenSuche  LoginLogin



Schnellsuche:    
Osteopath sinnvoll?

 
Neue Antwort erstellen    Reitlehre-Forum -> Pferde Gesundheit & Krankheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sugarsnout
Pony
Pony



Anmeldedatum: 27.09.2010
Beiträge: 133


Verfasst am: 28.10.2010, 08:41    Osteopath sinnvoll?

Hallo nochmal,

seit gestern Abend lahmt mein Stütchen aus ungeklärten Gründen hinten links. Es ist nichts geschwollen oder heiß oder druckempfindlich. Ich denke, es könnte vom Rücken her kommen. Da sie einen sehr langen Rücken hat, ist es nicht unwahrscheinlich, dass sie vielleicht ne Blockade oder ähnliches hat.

Hatte noch nie nen Osteopathen da und bin mir auch unsicher, ob das was bringen könnte und außerdem, wie erkenne ich, ob es ein guter Osteopath ist?

Was genau können Osteopathen eigentlich ausrichten?

Liebe Grüße
sugarsnout
Anzeigen








Verfasst am:     Anzeige

Karina
Fohlen
Fohlen



Anmeldedatum: 13.03.2009
Beiträge: 84
Wohnort: Lampertheim

Verfasst am: 28.10.2010, 20:37    

Also mein ehemaliges Pflegepferd lahmte demletzt auch und die Besitzerin hatte dann einen sehr guten Physiotherapeuthen geholt, der ihn dann im Hals wieder eingerenkt hat, nachdem die Ursache von der Tierärztin diagnostiziert wurde. Er hat auch hinten gelahmt und die Blockade war im 3. oder 4. Halswirbel. Könnte also schon sinnvoll sein, einen zu holen.
LaLeona
Hufauskratzer
Hufauskratzer



Anmeldedatum: 06.11.2010
Beiträge: 5
Wohnort: Allgäu

Verfasst am: 06.11.2010, 19:41    

Hallo sugarsnout,
ja ich denke ein Osteopath ist sehr sinnvoll. Er sieht meistens tiefer in das Pferd hinein...merkt an Wirbeln,Muskeln,Sehnen oder Bänder dass etwas nicht stimmt allein durch Berührungen. Ein Pferd aus unserem Stall hat beim Galopp immer gebuckelt aber der Tierarzt hat nie etwas gefunden auch mit röntgen nicht. Dann kam eine Osteopathin und hat festgestellt das er Probleme mit den Nieren hat und ihm der Sattel nicht richtig passt. Habe schon einige gute Erfahrungen mit Osteopathen gemacht..und wenn sie "Medizin" verschreiben sind es meistens homeopatische wie z.B Schüsslersalze, was meiner Meinung nach sehr gut ist damit die Tiere nicht mit all möglichen Antibiotika vollgepumpt werden. Außerdem gehen Ostheopathen den Schmerzen oder Beschwerden auf den Grund anstatt gleich Antibiotika verschreiben,was manche Tierärzte meiner Meinung nach viel zu schnell machen.
Hoffe mein Beitrag war dir hilfreich.. =)
Liebe Grüße LaLeona Smile
Yvonne
Pony
Pony



Anmeldedatum: 21.03.2009
Beiträge: 176
Wohnort: Göttingen

Verfasst am: 07.11.2010, 10:16    

Ein Ostheopath kann sinnvoll sein. Allerdings müssen dafür erstmal andere Ursachen (z.B. Sehnenschaden usw.) ausgeschlossen sein. Ein Sehnenschaden muss z.B. nicht mit Wärme und Schwellung verbunden sein.
Ein guter, seriöser Ostheopath schaut sich das Pferd an, und wenn er der Meinung ist, er kann nicht weiterhelfen, verweist er an einen TA zur "klassischen" Diagnose.
Sugarsnout
Pony
Pony



Anmeldedatum: 27.09.2010
Beiträge: 133


Verfasst am: 21.11.2010, 13:54    

Hallo zusammen und danke für eure Meinungen. Gott sei Dank lief mein Stütchen am nächsten tag wieder gut. Ich denke, sie hatte sich verlegen oder Ähnliches. Allerdings bin ich der Osteopathie gegenüber sehr aufgeschlossen und es kann ja nicht schaden, wenn mal einer drüberschaut.
Desiree
Stallausmister
Stallausmister



Anmeldedatum: 26.05.2010
Beiträge: 17
Wohnort: Bayern

Verfasst am: 22.11.2010, 14:32    

Trotzdem schadet es nicht, wenn du mal jemanden drüberschauen lässt. Bei langen Rücken ist immer ne latente Gefahr da, dass ein Wirbel blockiert ist.
Anzeigen

Neue Antwort erstellen    Reitlehre-Forum -> Pferde Gesundheit & Krankheiten
Seite 1 von 1

Anzeigen

Vergleichbare Themen
Thema Forum Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Pferde-Osteopath als Beruf? Pferde Lehrgänge, Vorträge & Seminare 1 07.11.2010, 20:25
Keine neuen Beiträge Pferdeversicherung sinnvoll? Pferde Themen allgemein 16 09.03.2017, 12:32
Keine neuen Beiträge Reitunterricht sinnvoll? Pferde Themen allgemein 10 26.03.2009, 19:12
Keine neuen Beiträge Hufeisen sinnvoll? Pferdehaltung & Pflege 5 26.02.2010, 17:21

Neue Beiträge im Forum  (mehr...)
Thema Forum Antworten Aufrufe Erstellt am
Party im Reitverein Pferde Themen allgemein 1 1368 08.12.2017
We(lcher)sternsattel?- Kaufberatung Westernsatte... Ausrüstung für Reiter & Pferde 3 2276 30.10.2017
Kenne mich da nicht wirklich aus. Pferderassen & Pferde Zucht 2 2759 30.10.2017
Trense, ja oder nein oder Alternative? Pferde Themen allgemein 1 1743 30.10.2017
Weihnachten steht vor der Tür - Geschenktipps - ... Ausrüstung für Reiter & Pferde 3 3049 30.10.2017


Impressum | RSS | Datenschutz
Reitlehre & Reiten - phpBB ©