Möchte mich gerne vorstellen. - Vorstellung der Mitglieder & Ihrer Pferde | Pferdeforum & Pferde

Möchte mich gerne vorstellen. - Vorstellung der Mitglieder & Ihrer Pferde | Pferde & Informationen zur Anatomie & Biomechanik der Pferde.


Pferde Fotos & BilderPferde Galerie  Pferde KleinanzeigenmarktAnzeigenmarkt  TiernamenPferdenamen  MitgliederkarteMitgliederkarte  SuchenSuche  LoginLogin



Schnellsuche:    
Möchte mich gerne vorstellen.

 
Neue Antwort erstellen    Reitlehre-Forum -> Vorstellung der Mitglieder & Ihrer Pferde
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Conny67
Hufauskratzer
Hufauskratzer



Anmeldedatum: 28.09.2011
Beiträge: 4
Wohnort: Weinheim

Verfasst am: 28.09.2011, 20:12    Möchte mich gerne vorstellen.

Hallo ihr alle,

ich habe gerade erst das Forum entdeckt und möchte mich euch gerne vorstellen.

Ich heiße Conny, bin 44 Jahre alt und hatte heute meine 3. Reitstunde. Ich bin also blutiger Anfänger und hoffe hier auf viele Tipps von euch erfahrenen Reiter.
Ich liebe Pferde über alles, wollte schon als Kind reiten lernen, durfte jedoch nicht. Als ich mich dann einfach mal heimlich auf das Pferd meines Onkels setzte, wurde ich dermaßen unsanft auf den Boden gesetzt, dass ich seitdem einen großen Bogen um Pferde machte und allein beim Anblick eines Pferdes Herzbubbern bekam....
Nun wollten aber meine 6-jährigen Zwillingstöchter unbedingt Reitunterricht nehmen, ich musste meine Angst also überwinden und mit ihnen einen Reitstall suchen. Dort verlor ich dann so nach und nach die Angst, nahm mir ein Herz und nehme nun seit 3 Wochen selbst Reitunterricht.
Es macht mir wirklich sehr viel Spaß, auch wenn ich natürlich noch nicht viel kann. Das leichttraben klappt noch nicht so recht, entweder finde ich nicht den Rhythmus des Pferdes, oder das Pferd geht nach wenigen Metern Traben einfach in Schritt über und ich bekomm`s nicht gebacken, es weiter anzutreiben.
Nachdem ich nun gerade von meiner 3. Stunde zurück bin und heute wieder keine Besserung feststellen konnte, bin ich nun doch ein wenig geknickt....
Meint ihr, ich bin ein hoffnungsloser Fall? Nach wie vielen Stunden sollte man das Leichttraben denn beherrschen?
Vielleicht könnt ihr mich ja ein wenig aufbauen oder mir sogar Tipps geben?

Liebe Grüße
Conny
Anzeigen








Verfasst am:     Anzeige

maryshorse
Heuholer
Heuholer



Anmeldedatum: 18.09.2011
Beiträge: 36
Wohnort: Schleswig-Holstein

Verfasst am: 29.09.2011, 14:55    

Keine Sorge, du bist auf gar kein Fall schlecht. Ich habe erst nach einem halben Jahr traben gelernt, weil man dann einfach schon ein bisschen mehr mit der Bewegung anfangen kann.
Conny67
Hufauskratzer
Hufauskratzer



Anmeldedatum: 28.09.2011
Beiträge: 4
Wohnort: Weinheim

Verfasst am: 29.09.2011, 17:35    

Na das macht mir ja wirklich Hoffnung, dankeschön! ;o) Dann werde ich mich wohl einfach weiter in Geduld üben und die Reitstunden genießen. Denn die Hauptsache ist ja, dass es Spaß macht.
Danke1xDanke
maryshorse
Heuholer
Heuholer



Anmeldedatum: 18.09.2011
Beiträge: 36
Wohnort: Schleswig-Holstein

Verfasst am: 01.10.2011, 18:17    

Auf alle Fälle! Ich wünsch dir dann einfach noch mal viel Glück und Spaß! Very Happy
Conny67
Hufauskratzer
Hufauskratzer



Anmeldedatum: 28.09.2011
Beiträge: 4
Wohnort: Weinheim

Verfasst am: 02.10.2011, 17:58    

Danke ;o)
Constanze
Jährling
Jährling



Anmeldedatum: 13.03.2009
Beiträge: 279
Wohnort: Christes

Verfasst am: 05.10.2011, 13:57    

Mach dich mal nicht verrückt Smile

Erstmal finde ich es toll wenn erwachsene sich trauen reiten zu lernen Smile Reitest du alleine oder an der Longe? Mit sattel oder ohne?

Ich gebe selbst reitstunden und habe auch manchmal erwachsene anfänger. ich mache dann beispielsweise folgende übungen:

-im schritt an der longe die augen zu und dann muss mir der schüler sagen, wann der innere hintere huf auffußt - trainiert sitz und gefühl für die pferde bewegung

- ich "halte" an der longe das Pferd im Trab damit der Reiter sich in ruhe auf den sitz konzentrieren kann - dann findet man den rythmus

- ich helfe dem reiter im trab in dem ich zu beginn immer "jetzt" sage wenn er "hoch" soll

- was auch gut klappt, ist sich ein vorderes bein auszusuchen, immer wenn es vor geht "stehst du auf"

aber bei allem hilft eins am meisten: ganz viel Geduld haben und Üben üben üben

lg
Conny67
Hufauskratzer
Hufauskratzer



Anmeldedatum: 28.09.2011
Beiträge: 4
Wohnort: Weinheim

Verfasst am: 12.10.2011, 20:17    

Danke Constanze, die Aufmunterung tut gut....
Heute hatte ich wieder eine Stunde und diesmal hat meine Reitlehrerin (ich reite an der Longe mit Sattel) das Pferd im Trab gehalten, so dass ich über eine längere Zeit traben konnte. Dadurch fand ich dann eher in den Rhythmus, so wie du geschrieben hast.
Aber leider schaffe ich es selbst immer noch nicht, das Pferd während des Trabens anzutrieben, so dass es nach wenigen Schritten immer gleich wieder in Schritt verfällt.
Aber irgendwann wird`s schon klappen, ich geb die Hoffnung nicht auf....;o)
Anzeigen

Neue Antwort erstellen    Reitlehre-Forum -> Vorstellung der Mitglieder & Ihrer Pferde
Seite 1 von 1

Anzeigen

Vergleichbare Themen
Thema Forum Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Ich bin ein Neuling und möchte mich g... Vorstellung der Mitglieder & Ihrer Pf... 0 08.02.2013, 10:45
Keine neuen Beiträge Pferdchen möchte sich vorstellen Vorstellung der Mitglieder & Ihrer Pf... 1 23.09.2012, 15:27
Keine neuen Beiträge Pferd möchte nicht auf Platz laufen. Bodenarbeit & Pferdeverhalten 0 19.05.2013, 19:54
Keine neuen Beiträge Hier könnt ihr eure Pferde vorstellen. Gangpferde 9 09.01.2015, 16:15
Keine neuen Beiträge will mich vorstellen. Bin gerade hier... Vorstellung der Mitglieder & Ihrer Pf... 1 23.06.2011, 18:37

Neue Beiträge im Forum  (mehr...)
Thema Forum Antworten Aufrufe Erstellt am
Party im Reitverein Pferde Themen allgemein 1 2118 08.12.2017
We(lcher)sternsattel?- Kaufberatung Westernsatte... Ausrüstung für Reiter & Pferde 3 3182 30.10.2017
Kenne mich da nicht wirklich aus. Pferderassen & Pferde Zucht 2 3484 30.10.2017
Trense, ja oder nein oder Alternative? Pferde Themen allgemein 1 2444 30.10.2017
Weihnachten steht vor der Tür - Geschenktipps - ... Ausrüstung für Reiter & Pferde 3 3746 30.10.2017


Impressum | RSS | Datenschutz
Reitlehre & Reiten - phpBB ©