P Pferde / Pferderasse - Pferdekauf | Pferdeforum & Pferde

P Pferde / Pferderasse - Pferdekauf | Pferde & Informationen zur Anatomie & Biomechanik der Pferde.

Herzlich Willkommen auf Reitlehre-Forum.de!


Hier haben Sie die Möglichkeit sich zum Thema Pferde, Reitlehre, Reitweisen, Reitsport sowie über die Anatomie & Biomechanik der Pferde zu informieren. Dieses Forum bietet Pferde Liebhabern die Möglichkeit sich untereinander zu beraten, zu helfen und aufzuklären. Gerne können Sie hier Ihre Pferde Erfahrungen & Pferde Bilder einstellen.

Noch sind Sie als Gast angemeldet und sehen somit nur einen kleinen Teil der hier angebotenen Informationen. Als registrierter Anwender im Forum können Sie sich völlig kostenlos mit anderen Pferde Freunden unterhalten und themenrelevante Fragen stellen. Wir freuen uns Sie bald als vollwertiges Mitglied im Reitforum begrüßen zu dürfen. Die Mitgliedschaft ist selbstverständlich kostenlos. Hier können Sie sich registrieren » Jetzt anmelden / registrieren!

Pferde Fotos & BilderPferde Galerie  Pferde KleinanzeigenmarktAnzeigenmarkt  TiernamenPferdenamen  MitgliederkarteMitgliederkarte  SuchenSuche  LoginLogin

Reitlehre-Forum -> Lexikon  
Pferde, Pferderassen & Pferdesport Fachbegriffe Lexikon
Fachbegriffe & Informationen zum Thema Pferderassen, Pferde, Reitlehre & Reitweisen.
 A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  -  alle
  
Paint-Horse Pferderasse
Das Paint Horse ist eine gescheckte Pferderasse, die ihren Ursprung im American Quarter Horse hat. Seine einfarbigen Nachkommen wurden früher als Breeding Stock, heute als Solid Paint Bred Horse bezeichnet. In den 1960er Jahren wurde die American Paint Horse Association gegründet.

Ursprung: USA, 18. Jahrhundert
Zuchtgebiet: USA
Verbreitung: weltweit
Stockmaß: 142–158 cm
Farben: Schecken
Einsatzgebiet: Westernreiten
Panjepferd Pferderasse
Das Panjepferd (von pan = Herr) fand vor allem in der Landwirtschaft in Osteuropa Verwendung und zeichnete sich durch Härte und Anspruchslosigkeit aus. Einheitliche Zuchtrichtlinien existierten nie. Als Stammform kann der Konik angesehen werden, doch gingen Panjepferde aus allerlei planlosen Kreuzungen - sogar arabisches Blut ist vertreten - hervor; man kann den Begriff Panjepferd eher als Sammel- denn als Rassebezeichnung ansehen.

Ursprung: Osteuropa (Polen), Russland, Ukraine
Zuchtgebiet: Osteuropa
Verbreitung: gering
Stockmaß: 130-148 cm
Farben: dunkelgrau, mausgrau, falb
Einsatzgebiet: Zucht und Landwirtschaft
Pantaneiro Pferderasse
Pantaneiro Pferde.
Paso-Fino Pferderasse
Paso Fino ist eine südamerikanische Gangpferd-Rasse. Paso Fino heißt übersetzt: "feiner Gang". Nach ihnen ist auch eine Pferdegangart benannt.

Ursprung: Kolumbien, Puerto Rico, Hispaniola
Zuchtgebiet: USA, Kolumbien
Verbreitung: vorwiegend im Zuchtgebiet
Stockmaß: 138–152 cm
Farben: alle
Einsatzgebiet: Reitpferd, Schau- und Freizeitpferd
Paso-Iberoamericano Pferderasse
Paso Iberoamericano Pferde.
Paso-Peruano Pferderasse
Der Paso Peruano oder Caballo de Paso ist eine Pferderasse aus Südamerika.

Ursprung: Peru
Zuchtgebiet: Peru
Verbreitung: Peru, USA, Europa
Stockmaß: 142–155 cm
Farben: alle, Schecken sind nicht zur Zucht zugelassen
Einsatzgebiet: Freizeitreiten
Peneia-Pony Pferderasse
auch: Aravani - Pferde
Percheron Pferderasse
Das Percheron ist eine Kaltblutpferderasse aus der Region Le Perche in der Normandie.

Ursprung: Le Perche, Frankreich
Zuchtgebiet: Südfrankreich
Verbreitung: Frankreich, Großbritannien, Russland, Nord- und Südamerika, Südafrika, Australien, Japan
Stockmaß: 150–165 cm (klein), 165-180 (groß)
Farben: Schimmel, selten Rappen
Einsatzgebiet: Zug/Arbeitspferd,Schlachtung, landwirtschaftliche Arbeiten
Pfalz-Ardenner Pferderasse
Der Pfalz-Ardenner ist eine vergleichsweise junge Pferderasse, die um 1900 entstand. Die züchterische Basis der Rasse Pfalz-Ardenner war und ist auch heute noch durch Zuchttiere der französischer Kaltblutrassen, wie insbesondere Lothringer, Comtois und Ardenner, sowie durch Belgier, Rheinisch Deutsches Kaltblut und Bayerisches Kaltblut gekennzeichnet. Die Reinzucht war von Beginn an kein Dogma. Das Zuchtbuch des Pfalz-Ardenner ist seit jeher offen gewesen. In den nunmehr zurückliegenden rund 100 Jahren Pfalz-Ardenner-Zucht im Zuchtgebiet Rheinland-Pfalz-Saar orientierte sich die züchterische Arbeit klar am Zuchtziel und nutzte die Vorzüge der genannten Rassen, um zu einem Kaltblüter zu kommen, der gefragt und somit verkaufbar ist. Bei der Hereinnahme der Veredlerrassen ist dem Erhalt der rassespezifischen Merkmale des Pfalz-Ardenners in besonderem Maße Rechnung zu tragen. Vor dem Hintergrund der Konsolidierung der Rasse des Pfalz-Ardenners sieht das aktuelle Zuchtprogramm vor, dass ab dem Geburtsjahrgang 2008 ein Pfalz-Ardenner mindestens ein Elternteil der Rasse Pfalz-Ardenner vorweisen muss.

Zuchtgebiet: Rheinland-Pfalz-Saar
Stockmaß: 152 bis 162 cm
Farben: Füchse, Braune, Rappen, Schimmel
Einsatzgebiet: Arbeitspferd, Freizeitpferd
Pindos-Pony Pferderasse
Pindos Pony Pferderasse.
Poitevin Pferderasse
Das Poitevin, auch le Cheval Mulassier Poitevin oder einfach Mulassier genannt, ist eine Kaltblutpferderasse.

Ursprung: Poitou
Zuchtgebiet: Frankreich
Verbreitung: Frankreich
Stockmaß: Stuten 160, Hengste 168 cm
Farben: meist Falben
Einsatzgebiet: Maultierzucht
Pony-of-the-Americas Pferderasse
Das Pony of the Americas ist eine 1954 in den USA entstandene Pferderasse.

Ursprung: USA, 1954
Zuchtgebiet: USA
Verbreitung: in den USA stark, in Europa gering
Stockmaß: 112–142 cm
Farben: Tigerschecken
Einsatzgebiet: Sportpferd
Pottok-Pony Pferderasse
Das Pottok-Pony ['pocok] ist eine alte, seltene Ponyrasse aus dem Baskenland. Pottok, mit bestimmtem Artikel auch Pottoka, bedeutet in der baskischen Sprache „kleines Pferd“. Die Tiere leben noch heute halbwild in den westlichen Pyrenäen, sowohl in Frankreich als auch in Spanien. In Spanien sind sie auch unter dem Namen Poni Vasco Navarro bekannt, da sie in den autonomen Regionen Baskenland und Navarra gehalten werden.

Ursprung: Baskenland
Zuchtgebiet: Frankreich, Spanien
Stockmaß: 115–147 cm
Farben: alle außer Schimmel
Przedswit Pferderasse
Przedswit Pferde.
Pura-Raza-Espanola Pferderasse
Die Pura Raza Española (zu deutsch Reine Spanische Rasse, abgekürzt PRE oder P.R.E.) ist eine aus Spanien stammende und seit 1912 streng reglementierte Pferderasse. Die Pferde gehören zu den lange unter dem etwas unscharfen Oberbegriff Andalusier bekannten spanischen Rassepferden. Die Rasse ist auch unter dem Namen Iberisches Pferd bekannt und wird vorwiegend in den Regionen Extremadura und Andalusien gezüchtet. PRE-Pferde haben eine nachgewiesene Abstammung (Stutbuch und Körung).

Ursprung: Spanien
Zuchtgebiet: Spanien, besonders der Südosten (Extremadura und Andalusien)
Verbreitung: weltweit
Stockmaß: 150–162 cm
Farben: sehr häufig Schimmel, daneben Falben, Braune, Rappen, gelegentlich Füchse
Einsatzgebiet: Reitpferd bis zur Hohen Schule, Zucht
Momentan existieren 15 Stichwörter mit dem Buchstaben P im Pferderassen Lexikon.

Anzeigen

Seite 1 von 1  

Neue Beiträge im Forum  (mehr...)
Thema Forum Antworten Aufrufe Erstellt am
Party im Reitverein Pferde Themen allgemein 1 1720 08.12.2017
We(lcher)sternsattel?- Kaufberatung Westernsatte... Ausrüstung für Reiter & Pferde 3 2746 30.10.2017
Kenne mich da nicht wirklich aus. Pferderassen & Pferde Zucht 2 3101 30.10.2017
Trense, ja oder nein oder Alternative? Pferde Themen allgemein 1 2089 30.10.2017
Weihnachten steht vor der Tür - Geschenktipps - ... Ausrüstung für Reiter & Pferde 3 3391 30.10.2017


Impressum | RSS | Datenschutz
Reitlehre & Reiten - phpBB ©