Huzulenpferde Zucht aufbauen in den Karpaten - Pferde Themen allgemein | Pferdeforum & Pferde

Huzulenpferde Zucht aufbauen in den Karpaten - Pferde Themen allgemein | Pferde & Informationen zur Anatomie & Biomechanik der Pferde.


Pferde Fotos & BilderPferde Galerie  Pferde KleinanzeigenmarktAnzeigenmarkt  TiernamenPferdenamen  MitgliederkarteMitgliederkarte  SuchenSuche  LoginLogin



Schnellsuche:    
Huzulenpferde Zucht aufbauen in den Karpaten

 
Neue Antwort erstellen    Reitlehre-Forum -> Pferde Themen allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Michel
Hufauskratzer
Hufauskratzer



Anmeldedatum: 04.10.2009
Beiträge: 1
Wohnort: Steblivka

Verfasst am: 04.10.2009, 17:59    Huzulenpferde Zucht aufbauen in den Karpaten

Liebe Freunde seltener Nutztierrassen,

seit März 2009 züchtet unser gemeinnützige Verein in Transkarpatien (Ukraine) Wasserbüffel.
Durch unsere besonders abgelegene Situation am Rande der Waldkarpaten, sind wir auf noch vorhandene Hozulenpferdeherden aufmerksam geworden. Durch eine private Schutzinitiative ermutigt möchte sich der Verein auch um die Rettung dieser Tiere kümmern.
Nun suchen wir Praktikanten oder abenteuerlustige Helfer, die lußt haben aus unserem Gelände eine Hozulenzucht zu etablieren. Wir können Unterkunft, Schaftskäse angebot und Infrastruktur bieten.
Es ist halt Ukraine und ohne Russisch zu sprechen ist es schwieriger sich durchzukämpfen, doch unser Umfeld ist an deutsche gewöhnt und ist recht aufgeschlossen. Sanitäre Bedingungen sind nur unzureichend vorhanden, daher kann man sich auch privat bei „Freunden“ im Dorf (Chust-Region) einmieten.

Wir haben auf unserem großzügigem Gelände (alte Kolchose) einen Schafbetrieb, den unser Vermieter Betreibt. Auf diesem Gelände sind unsere Stallungen, die wir teilweise zu Offenstallhaltungen umgebaut haben mit 1,5 ha angeschlossener Weidefläche. Weitere kleinere Koppeln stehen zur Verfügung. Momentan züchten wir hauptsächlich mit 8 unserer Wasserbüffel/Karpatenbüffel die im 800m Elektrozaun stehen und mit zwei Huzulenpferden. Die 5 jährige Stute ist ca. 134 cm im Wiederris hoch und im „letzten“ Monat tragend. Sie ist nur zu 50% Huzuele aber ein treues arbeitsams Reitpferd. Der 5 jährige Hengst ist 100% Huzule und ca.146 cm. Er muss jeden Tag trainiert werden, um später mit den Büffel zu arbeiten. Hierfür stehen uns 2000ha Teiß Überschwemmungs fläche und Waldfläche zur freien Verfügung. Diese Wiesen sind 11 Monate im Jahr trocken und werden nur sporadisch zum einfachen Kiesabbau genutzt. Nebenbei bemerkt bewegen sich noch ca. ¼ der Bevölkerung ausschließlich mit Pferd und Autobus fort. Auch müsste sich jemand um den Ankauf weiterer Huzulenpferde kümmern, ähnlich wie in dem laufenden Karpatenbüffelzuchtprojekt der Initiative zum Erhalt seltener Haustierrassen e.V.. Aber wenn ihr aufgeschlossen und voller tatkräftiger Motivation für gute Dinge seid, findet sich viel Arbeit vor Ort.
In diesem Sinne, schaut auf der Seite karpaten-bueffel.eu unter Links euch einwenig schlau und schreibt bei Interesse an Michel Jacobi info@karpaten-bueffel.eu
Freu mich Euch in Transkarpatien begrüßen zu dürfen.

Euer Miche
Anzeigen








Verfasst am:     Anzeige


Neue Antwort erstellen    Reitlehre-Forum -> Pferde Themen allgemein
Seite 1 von 1

Anzeigen

Vergleichbare Themen
Thema Forum Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Reining - Zucht Reining 0 17.03.2010, 07:04
Keine neuen Beiträge Pferd nach Sehnenverletzung wieder au... Pferde Themen allgemein 0 14.02.2015, 20:36

Neue Beiträge im Forum  (mehr...)
Thema Forum Antworten Aufrufe Erstellt am
Party im Reitverein Pferde Themen allgemein 1 2650 08.12.2017
We(lcher)sternsattel?- Kaufberatung Westernsatte... Ausrüstung für Reiter & Pferde 3 3842 30.10.2017
Kenne mich da nicht wirklich aus. Pferderassen & Pferde Zucht 2 3931 30.10.2017
Trense, ja oder nein oder Alternative? Pferde Themen allgemein 1 2901 30.10.2017
Weihnachten steht vor der Tür - Geschenktipps - ... Ausrüstung für Reiter & Pferde 3 4172 30.10.2017


Impressum | RSS | Datenschutz
Reitlehre & Reiten - phpBB ©