Das Tao des Equus - Fachliteratur für Reitlehre & Pferdesport | Pferdeforum & Pferde

Das Tao des Equus - Fachliteratur für Reitlehre & Pferdesport | Pferde & Informationen zur Anatomie & Biomechanik der Pferde.


Pferde Fotos & BilderPferde Galerie  Pferde KleinanzeigenmarktAnzeigenmarkt  TiernamenPferdenamen  MitgliederkarteMitgliederkarte  SuchenSuche  LoginLogin



Schnellsuche:    
Das Tao des Equus

 
Neue Antwort erstellen    Reitlehre-Forum -> Fachliteratur für Reitlehre & Pferdesport
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Thokka
Fohlen
Fohlen



Anmeldedatum: 21.05.2009
Beiträge: 97
Wohnort: Kiel

Verfasst am: 26.05.2009, 10:56    Das Tao des Equus

Ich hoffe, dass ich im Themenbereich nicht allzu falsch liege...


Kennt jemand von Euch das Buch von Linda Kohanov "Das Tao des Equus" ?
Ich habe es vor kurzem gelesen und war begeistert.

Es geht im Grunde nicht um eine bestimme Reitlehre oder Ausbildungsmethode, sondern um das Wesen der Pferde. Linda Kohanov beschreibt sehr ausführlich, das Pferde vor allem in der Therapie ungeahnte Stärken und Fähigkeiten besitzen. Das wir von Pferden mehr lernen können als Pferde von uns. Das hat mich sehr fasziniert.

Hat das Buch jemand gelesen ?


Viele Grüße

Thokka
Anzeigen








Verfasst am:     Anzeige

nanni
Pony
Pony



Anmeldedatum: 23.02.2009
Beiträge: 118


Verfasst am: 27.05.2009, 11:12    

also ich kenne es, habe es sogar bei mir zuhause..aber noch nicht gelesen. Danke für deinen Hinweis, werde nun heute mit beginnen Smile
Thokka
Fohlen
Fohlen



Anmeldedatum: 21.05.2009
Beiträge: 97
Wohnort: Kiel

Verfasst am: 30.05.2009, 22:27    

Hallo nanni,

also, ich kann Dir das Buch wirklich sehr empfehlen. Es ist teilweise etwas schwer zu lesen, weil es manchmal auch sehr theoretisch geschrieben ist. Aber wenn Du durchhälst, wird das Buch Dich bereichern, behaupte ich jetzt einfach mal :)


Falls jemand Interesse an ähnlicher Lektüre hat, könnte ich auch noch das Buch "Wie Pferde ihre Menschen spiegeln" von Carola Lind und Karin Müller oder auch "Ari. Ein Pferd als Lehrer" empfehlen.


Viele Grüße

Thokka
Navaro01
Hufauskratzer
Hufauskratzer



Anmeldedatum: 28.07.2016
Beiträge: 5
Wohnort: Zerbst

Verfasst am: 29.07.2016, 12:55    

Hallo,
ich kenne das Buch auch und hatte es mir mal vor längerer Zeit zum Lesen ausgeliehen.
Ja, du hast recht, von Pferden können wir mehr lernen, als sie von uns. Es muss uns nur erst mal bewusst werden, dass es so ist. der nächste Schritt ist, sich darauf einzulassen und es einfach mal auszuprobieren, wenn man bei den Pferden ist, bzw. mit ihnen zusammen zeit verbringt.
Über die Bücher von verschiedenen Autoren, die sich hauptsächlich mit dem Wesen des Pferdes beschäftigen, bin ich vor kurzem bei Maren Diehl angelangt.
Ihre Ideen im Umgang und mit der Arbeit mit dem Pferd finde ich echt Klasse. Kennt Ihr die Bücher vielleicht?
"Die Pferde sind nicht das Problem"
"Biotensegrity"
Diese kann ich nur empfehlen. Mein Hafi jedenfalls ist davon begeistert.
Ich habe auch die Bücher von
Anzeigen

Neue Antwort erstellen    Reitlehre-Forum -> Fachliteratur für Reitlehre & Pferdesport
Seite 1 von 1

Anzeigen

Neue Beiträge im Forum  (mehr...)
Thema Forum Antworten Aufrufe Erstellt am
Party im Reitverein Pferde Themen allgemein 1 2118 08.12.2017
We(lcher)sternsattel?- Kaufberatung Westernsatte... Ausrüstung für Reiter & Pferde 3 3182 30.10.2017
Kenne mich da nicht wirklich aus. Pferderassen & Pferde Zucht 2 3484 30.10.2017
Trense, ja oder nein oder Alternative? Pferde Themen allgemein 1 2444 30.10.2017
Weihnachten steht vor der Tür - Geschenktipps - ... Ausrüstung für Reiter & Pferde 3 3746 30.10.2017


Impressum | RSS | Datenschutz
Reitlehre & Reiten - phpBB ©