Baumloser Sattel - echtes Leder kaufen? - Ausrüstung für Reiter & Pferde - Seite 2 | Pferdeforum & Pferde

Baumloser Sattel - echtes Leder kaufen? - Ausrüstung für Reiter & Pferde - Seite 2 | Pferde & Informationen zur Anatomie & Biomechanik der Pferde.


Pferde Fotos & BilderPferde Galerie  Pferde KleinanzeigenmarktAnzeigenmarkt  TiernamenPferdenamen  MitgliederkarteMitgliederkarte  SuchenSuche  LoginLogin



Schnellsuche:    
Baumloser Sattel - echtes Leder kaufen?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neue Antwort erstellen    Reitlehre-Forum -> Ausrüstung für Reiter & Pferde
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
the_best
Stallausmister
Stallausmister



Anmeldedatum: 01.06.2011
Beiträge: 11
Wohnort: wien

Verfasst am: 04.06.2011, 15:58    

denke nicht das sie druckstellen bekommt, schon garnicht mit schabracke und gel pad!
ausserdem ich mit meinen fliegengewicht...
traben tun wir eh nicht so gern, eher gallopieren! da hockerl ich ja dann, also kein herum ``hupfen`` am rücken! Wink
Anzeigen








Verfasst am:     Anzeige

the_best
Stallausmister
Stallausmister



Anmeldedatum: 01.06.2011
Beiträge: 11
Wohnort: wien

Verfasst am: 04.06.2011, 16:01    

ok.
habe schon gefragt ob man in dem einen guten halt hat!
werden ihn so od so probieren!
will ja auch nix falsch machen!
will nur das beste für meine süße!
Ross-Reiter
Heuholer
Heuholer



Anmeldedatum: 11.11.2009
Beiträge: 31
Wohnort: Braunschweig

Verfasst am: 04.06.2011, 16:04    

Wünsche Dir viel Glück und Erfolg bei der Suche nach etwas passendem.

LG Martina
the_best
Stallausmister
Stallausmister



Anmeldedatum: 01.06.2011
Beiträge: 11
Wohnort: wien

Verfasst am: 04.06.2011, 16:12    

danke dir!

lg.
Constanze
Jährling
Jährling



Anmeldedatum: 13.03.2009
Beiträge: 279
Wohnort: Christes

Verfasst am: 04.06.2011, 21:32    

ich denke, dass beide Sättel eine schlechte Qualität haben. Sie sehen sehr dünn aus. der zweite ist sehr gebraucht.

Habe glaub ich schon mal weiter oben geschrieben, dass es beim baumlosen sattel Druckstellen geben kann. Das hat noch nichtmal viel mit dem Reitergewicht zu tun. das Problem sind wirklich die Steigbügelaufhängungen - da gibt es bei sehr vielen Sätteln verwirbelungen und dann druckstellen.

Einen gebrauchten baumlosen Sattel zu kaufen ist sehr schwierig. Diese Sättel sind ja auch "gepolstert" - meist aber sehr schlecht. und das Polster ist schnell "platt". außerdem passt es sich in gewisser weise dem vorherigen pferd an.

es gibt Sättel, da kann man diese "Polster" problemlos austauschen (kenne es von Torsion).

ich nehme mal an du reitest englisch/ freizeit?

wieviel möchtest du denn für einen Sattel ausgeben und warum hast du dich so in die baumlosen Sättel "verguckt" ?
the_best
Stallausmister
Stallausmister



Anmeldedatum: 01.06.2011
Beiträge: 11
Wohnort: wien

Verfasst am: 05.06.2011, 12:47    

weil meine süße beim 2 vorbesitzer druckstellen hatte, von einen falschen sattel!
somit habe ich gedacht das ein baumloser für sie das besste wäre!
wollte zuerst einen wintec mit cair!
schaue mir nöchste woche od in 2 wochen den baumlosen ohne fell an!
wie du schreibst, wegen der Steigbügelaufhängungen, verarbeitung...
ob da auch alles passt und nichts druckt!
werde eine normale, dickere schabracke mit einem gel pad nehmen!
ja reite englich-freizeit.

lg.
the_best
Stallausmister
Stallausmister



Anmeldedatum: 01.06.2011
Beiträge: 11
Wohnort: wien

Verfasst am: 06.06.2011, 18:06    

und der?

http://www.tradoria.de/sattel/german-riding-baumloser-sattel-aspect-229083506.html?sid=c557b03022241003c6df94d8a0fdab75

der schaut gemütlich aus!
Constanze
Jährling
Jährling



Anmeldedatum: 13.03.2009
Beiträge: 279
Wohnort: Christes

Verfasst am: 06.06.2011, 18:50    

das ist so ziemlich des selbe, wie den allerersten den du wolltest. du musst dir die dinger mal in echt anschauen , dann siehst du was für eine miese Qualität die dinger haben.

hattest du bisher einen "normalen" englischen Sattel drauf oder mit was reitest du zur Zeit? Kannst du nicht zu einem sattler deines Vertrauens gehen und evtl. einen bestehenden Sattel ändern lassen? Das kommt doch von preis her meist aufs selbe raus.

aber sei mal ehrlich, was willst du für 100 bis 200 Euro für einen Sattel erwarten?

Ich finde es super, dass du dir so gedanken um dein Pferd machst, aber es gibt ja unter den Sätteln mit Baum auch gute gebrauchte. ich würde mir nie wieder einen baumlosen sattel kaufen. ich habe zwar einen sehr guten, der auch teuer war, aber mittlereweile bin ich davon überhaupt nicht mehr überzeugt. man hat schlechten halt und die hilfengebung ist relativ ungenau (finde ich!).

bist du schonmal einen baumlosen sattel geritten, nicht nur drin gesessen (das ist echt für den reiter ein super gefühl) sondern richtig damit geritten?
the_best
Stallausmister
Stallausmister



Anmeldedatum: 01.06.2011
Beiträge: 11
Wohnort: wien

Verfasst am: 07.06.2011, 12:00    

warum bist du garnicht mehr davon überzeugt?
bin noch nie baumlos geritten, dachte nur das es für meine angenehmer wäre, sie ist ja auch nimma die jüngste mit 15j. !
wie geschrieben, sie hatte schon mal satteldruck!
jedoch nicht bei mir!
hab sie gerade mal 1 mon, und wir suchen erst einen sattel!
was sagst du zum baumlosen wintec, mit der abnehmbarer polsterung?
manche verwenden baumlose ja zum distanzreiten!
und wintec ist sicher gut!

lg.
Constanze
Jährling
Jährling



Anmeldedatum: 13.03.2009
Beiträge: 279
Wohnort: Christes

Verfasst am: 07.06.2011, 18:27    

weil
1. mein dicker satteldruck bekommen hat. Trotz Speziellem pad und super sattel. er wurde ca. 1 jahr von einem 12 jährigen mädel geritten (also auch ein Leichtgewicht) und trotzdem hatte er druckstellen.
2. man schlechten halt hat - vorallem beim aufsteigen bieten die sättel wenig halt
3. habe ich meine Pferde (7 Stück) jetzt fast alle auf western umgestellt. Allerdings habe ich da einen guten sattler, der meine Sättel angefertigt hat.

der sinn eines sattelbaumes ist ja, die gewichtsverteilung und dass man nicht direkt auf der wirbelsäule sitzt. bei den besseren baumlosen Modellen ist die Wirbelsäule frei, bei den schlechten nicht.

zu wintec kann ich nichts sagen, da ich diese sättel noch nie selbst geritten bin.

Satteldruck hat nicht immer was mit zu viel "Druck" auf einer stelle zu tun. Bei meinem Sattel lag es vermutlich daran, dass er gerutscht ist und man ihn immer wieder gerade rutschen musste, so entstanden verwirbelungen, die durchblutung war schlecht und druckstellen entstanden. ich konnte ihn aber auch nicht noch fester gurten - da wäre er blau angelaufen Smile. Nee im ernst, es ging nicht. Bis ich für meinen Hengst einen passenden Sattel hatte, habe ich ihn übergangsweise mit dem baumlosen Sattel trainiert - das ging gar nicht. der hengst hat eine sehr breite schulter ist aber ansonsten schmal, da ist der Sattel nur gerutscht.

kannst ja mal hier schauen:

http://www.die-experten.com/article-183215-baumloser-sattel---was-ist-das-eigentlich-und-wofur-eignet-er-sich.html

da ist alles recht gut erklärt. wie gesagt, ich würde nach meinen jetzigen Erfahrungen nicht wieder einen baumlosen sattel kaufen und werde meinen wohl auch wieder verkaufen.
the_best
Stallausmister
Stallausmister



Anmeldedatum: 01.06.2011
Beiträge: 11
Wohnort: wien

Verfasst am: 07.06.2011, 19:57    

aso, ok, danke für die ausführliche antwort!
sehr nett von dir! Smile
Constanze
Jährling
Jährling



Anmeldedatum: 13.03.2009
Beiträge: 279
Wohnort: Christes

Verfasst am: 07.06.2011, 21:06    

dafür sind wir doch hier Smile

halte uns aber mal dem laufenden wie du dich entschieden hast.

was hast du eigentlich für ein Pferd?
juska
Hufauskratzer
Hufauskratzer



Anmeldedatum: 23.06.2011
Beiträge: 1
Wohnort: Oberösterreich

Verfasst am: 23.06.2011, 09:59    

Also ich hatte bei meiner Stute (die ich aus privaten Gründen leider abgeben musste) nen Trekker Master 2 und war begeistert. Sattel wäre übrigens zu verkaufen

bei Interesse gerne Mail an juska@gmx.at
Anzeigen

Neue Antwort erstellen    Reitlehre-Forum -> Ausrüstung für Reiter & Pferde Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

Anzeigen

Vergleichbare Themen
Thema Forum Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Baumloser Sattel / Distanzsattel kaufen Ausrüstung für Reiter & Pferde 1 26.02.2009, 11:09
Keine neuen Beiträge Reitstiefel aus Leder kaufen Ausrüstung für Reiter & Pferde 3 21.06.2010, 13:35
Keine neuen Beiträge Bentaiga Sattel - Vaquero Sattel selb... Ausrüstung für Reiter & Pferde 9 03.06.2012, 11:35
Keine neuen Beiträge billig & gut kaufen Ausrüstung für Reiter & Pferde 0 05.11.2011, 20:04
Keine neuen Beiträge Fjordpferde kaufen Pferderassen & Pferde Zucht 2 01.09.2010, 09:38

Neue Beiträge im Forum  (mehr...)
Thema Forum Antworten Aufrufe Erstellt am
Party im Reitverein Pferde Themen allgemein 1 1174 08.12.2017
We(lcher)sternsattel?- Kaufberatung Westernsatte... Ausrüstung für Reiter & Pferde 3 2029 30.10.2017
Kenne mich da nicht wirklich aus. Pferderassen & Pferde Zucht 2 2573 30.10.2017
Trense, ja oder nein oder Alternative? Pferde Themen allgemein 1 1559 30.10.2017
Weihnachten steht vor der Tür - Geschenktipps - ... Ausrüstung für Reiter & Pferde 3 2884 30.10.2017


Impressum | RSS | Datenschutz
Reitlehre & Reiten - phpBB ©