Akademische Reitkunst - Reitweisen / Pferde Themen übergreifend | Pferdeforum & Pferde

Akademische Reitkunst - Reitweisen / Pferde Themen übergreifend | Pferde & Informationen zur Anatomie & Biomechanik der Pferde.


Pferde Fotos & BilderPferde Galerie  Pferde KleinanzeigenmarktAnzeigenmarkt  TiernamenPferdenamen  MitgliederkarteMitgliederkarte  SuchenSuche  LoginLogin



Schnellsuche:    
Akademische Reitkunst

 
Neue Antwort erstellen    Reitlehre-Forum -> Reitweisen / Pferde Themen übergreifend
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
WasNotMe
Hufauskratzer
Hufauskratzer



Anmeldedatum: 07.06.2012
Beiträge: 3
Wohnort: Wiesloch

Verfasst am: 13.06.2012, 07:14    Akademische Reitkunst

Huhu ihr lieben,

Gibt es unter euch auch welche die der akademischen Reitkunst verfallen sind so wie ich Smile?

Lg
Anzeigen








Verfasst am:     Anzeige

lxhp
Fohlen
Fohlen



Anmeldedatum: 03.05.2012
Beiträge: 86
Wohnort: Berlin

Verfasst am: 22.06.2012, 07:06    

viel gesucht, wenig gefunden.
gab vor einiger zeit mal einen versuch mitt herrn b, reitunterricht via internet zu erteilen.angekündigt mit viel trara, subscription, "streng limitiert" natürlich, aber zu guter letzt dann doch nur das motto: erst kasse, dann sehen was (vielleicht) kommt. war mir damals derart suspekt, daß ich das nicht weiter verfolgt habe.

fand nun nichts als boden"arbeit", und dieses grauenhafte geschleiche, das bedachtsamkeit darstellen soll, aber mit bodenarbeit nichts zu tun hat und nur resignierte existenzen zu produzieren in der lage ist.
wird bei herrn braderup auch geritten - ich meine, zu pferde, oben auf demselben sitzender weise?

gibt es interessantere vertreter dieser richtung?
wo erfährt man mehr?
erfährt man mehr, ohne gleich mit "philosophie"gefasel belästigt zu werden?

lg
-Peter-
lxhp
Fohlen
Fohlen



Anmeldedatum: 03.05.2012
Beiträge: 86
Wohnort: Berlin

Verfasst am: 23.06.2012, 11:43    

pardon, ich hätte dies (obiges) nicht schreiben sollen.
-----------
-P-
MissPassione
Hufauskratzer
Hufauskratzer



Anmeldedatum: 05.09.2012
Beiträge: 1


Verfasst am: 05.09.2012, 10:06    

Hey,

ich bin der akademischen Reitkunst total verfallen Smile
Ich reite schon seit 2 Jahren in diese Richtung und bin rundum begeistert.

@Peter

ich kann deine Ansicht leider überhaupt nicht teilen Wink Ich kenne das Online-programm nur von der kostenlosen Version und kann darüber nicht sehr viel sagen, aber Bent Branderup hat viel Ahnung und das was man sieht ist von größter Qualität !
Ja, man reitet in der akademischen reitkunst auch. Jedoch ist man - dem Pferd zuliebe- erstmal am Boden zugange und baut die Muskeln auf, ehe man sich drauf setzt Wink
Es gibt viele Möglichkeiten das Pferd weiterzubilden und das pferdegerecht. Man erlent schnell basics vom Boden aus wie biegen, stellen,. Schulterherein, Kruppeherein usw und bringt dies nach und nach dem pferd vom sattel aus bei Wink
Es gibt meiner Meinung nach nichts besseres fürs Pferd Smile

Wenn es dich interessieren sollte würde ich dir das Buch von bent Branderup - Akademische Reitkunst empfehelen Wink da steht alles gut erklärt drin Smile

LG
lxhp
Fohlen
Fohlen



Anmeldedatum: 03.05.2012
Beiträge: 86
Wohnort: Berlin

Verfasst am: 06.09.2012, 15:20    

nun, ich habe mir inzwischen die seiten von b.b. eingehend angesehen.
da finde ich doch das aufdringliche ritter-getue reichlich verblasen.

ein versuch, sancho pansa auf rosinante?

wenn dahinter wirkliches können steht, geht es in diesem so grausam zelebrierten rummel restlos unter. wär schade, aber wenn wer was sagen will, soll er's doch bitte tun.
jetzt da lange rumzusuchen ist mir, da ich wirklich hinreichend und mit durchaus zufriedenstellenden ergebnissen zu tun habe, einfach zu mühsam.

wie oben im nachgang schon geschrieben,
ich hätte mich hierzu besser nicht äußern sollen.
mir fehlt die hinreichende kenntnis - und auch die akribie, diese durch den doch sehr sorgfältig erschwerten zugang hindurch zu erwerben.

nach allem, was auf den bb-seiten zu lesen ist, scheint mir dieser komplex allerdings vollkommen unnötig und restlos überflüssig - doch vieles überflüssige macht spaß, genaugenommen eigentlich vor allem das überflüssige. also soll das hier bitte nicht als gegnerschaft verstanden werden, einfach nur mein empfinden dazu. und das muß ja niemand teilen.

also wünsch ich euch weiterhin viel freude und verabschiede mich hier.

-P-
Anzeigen

Neue Antwort erstellen    Reitlehre-Forum -> Reitweisen / Pferde Themen übergreifend
Seite 1 von 1

Anzeigen

Vergleichbare Themen
Thema Forum Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge "Vom Reiten zur Reitkunst" ... Fachliteratur für Reitlehre & Pferdes... 0 17.02.2010, 13:24

Neue Beiträge im Forum  (mehr...)
Thema Forum Antworten Aufrufe Erstellt am
Party im Reitverein Pferde Themen allgemein 1 1787 08.12.2017
We(lcher)sternsattel?- Kaufberatung Westernsatte... Ausrüstung für Reiter & Pferde 3 2840 30.10.2017
Kenne mich da nicht wirklich aus. Pferderassen & Pferde Zucht 2 3174 30.10.2017
Trense, ja oder nein oder Alternative? Pferde Themen allgemein 1 2149 30.10.2017
Weihnachten steht vor der Tür - Geschenktipps - ... Ausrüstung für Reiter & Pferde 3 3451 30.10.2017


Impressum | RSS | Datenschutz
Reitlehre & Reiten - phpBB ©